Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie Data-Driven Marketing mit crossmedialer Kundenansprache in einer Kampagnenmanagementlösung intelligent kombinieren und gewinnbringend einsetzen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

GEZ-Reform: ARD, ZDF & Co nehmen 80 Millionen Euro mehr ein

04.10.13 Nach einer vorläufigen Schätzung zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , die ARD, ZDF und Deutschlandradio der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser vorgelegt haben, liegen die bisherigen Einnahmen aus dem neuen Rundfunkbeitrag auf dem "erwarteten Niveau". Der aktuellen Prognose zufolge steigen die Beitragseinnahmen bis Ende 2013 um etwa ein Prozent beziehungsweise rund 80 Millionen Euro gegenüber den Gebühreneinnahmen des Jahres 2012. Im Vergleich zum Jahr 2009 war 2012 ein Rückgang von 1,5 Prozent beziehungsweise rund 110 Millionen Euro zu verzeichnen.

(Autor: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.10.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?