Nur mit dem richtigen Content verkaufen Sie Ihre Produkte erfolgreich in Onlineshops, auf Marktplätzen und auf Vergleichsportalen.
Zum kostenlosen Online-Vortrag anmelden
Wie sich Marken gegen Facebook, Google und Amazon positionieren und mit Customer Communities ihre Kundenbeziehungen stärken.

Zum kostenlosen Online-Vortrag anmelden

Softwarefehler: Amazon war "ausverkauft"

30.06.10 Mit einem massiven Softwareproblem hatte offenbar Amazon in den USA am Dienstag zu kämpfen, berichtet Techcrunch zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser : Auf der Seite Amazon.com wurden zeitweise keinerlei Produkte mehr angezeigt, zeitweise war die Seite unerreichbar. In einem Forum-Post zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser räumte Amazon die Probleme ein, ohne Angaben über die Gründe zu machen.

(Autor: Peter Koller )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.06.10:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?