Dieser Thinktank ist eine exklusive virtuelle Gesprächsrunde auf C-Level über E-Commerce und die Herausforderungen für erfolgreiches Katalogmarketing.
Jetzt mitdiskutieren
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Mobile World: Sicherheit, Crossmedia und die alles entscheidende Frage
Bild: Umberto Nicoletti Flickr
Bild: Umberto Nicoletti Flickr unter Creative Commons Lizenz by-sa
Die alles entscheidende Frage, die Barcelona im Jahr 2014 beantworten will, heißt: "Wie kannst du Mobilgeräte eigentlich wirklich sinnvoll nutzen?". Die zweite, nicht so entscheidende Frage, hat Facebooks zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser CEO Mark Zuckerberg 'Mark Zuckerberg' in Expertenprofilen nachschlagen beantwortet: "Warum, verdammt noch mal, hat Facebook WhatsApp denn nun wirklich gekauft?".

In seiner Keynote auf dem Mobile World Congress zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser in Barcelona hat Zuckerberg dementiert, dass er auch noch Snapchat zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser kaufen will - und ein bißchen über die Relevanz seines jüngsten Deals geplaudert. Für Facebook und natürlich für die Mobilwelt. Der Kauf des Instant-Messengerdienstes WhatsApp zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser in der vergangenen Woche hat brachenintern wie -extern für heiße Spekulationen gesorgt. Mit der Übernahme will Zuckerberg Facebook noch stärker auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets verankern und jüngere Nutzer ansprechen.

Gunnar Klauberg, Adobe
Bild: Adobe

Die Branche ist elektrisiert. So hält Hans Jürgen Even 'Hans Jürgen Even' in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer TWT Interactive GmbH zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen den Deal nur für den "ersten Schritt in eine neue Ära mobiler Geschäftsmodelle". Der Milliarden-Kauf zeige, "wie sehr der Kundenzugang tatsächlich bereits von mobilen Applikationen und Lösungen bestimmt wird."

Auf das verschärfte Bewusstsein der Nutzer für Sicherheits- und Datenschutzstandards spielt hingegen Gunnar Klauberg 'Gunnar Klauberg' in Expertenprofilen nachschlagen von Adobe Deutschland zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser in seiner Bewertung der jüngsten Facebook-Aktivitäten an: "Den meisten Kunden ist bewusst geworden, dass sie mit ihren Daten bezahlen." Es gehe um den "mündigen Verbraucher", der möchte, dass mit seiner persönlichen Datenumgebung vernünftig umgegangen wird.

Für Conrad Wrobel 'Conrad Wrobel' in Expertenprofilen nachschlagen , den Mobile-Experten von Emgress zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , ist der Deal folgerichtig: Denn Facebook habe weder ein eigenes Betriebssystem noch eine eigene Hardware, und bei seinem Ziel m

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?