Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

AOL will Electronic Commerce verbieten lassen

06.04.99 - Der Online-Dienst AOL will seinem Konkurrenten T-Online verbieten lassen, Electronic-Commerce-Funktionen anzubieten. Dies geht aus einer Erklärung heraus, die AOL am Donnerstag veröffentlicht hat. Weil AOL Angst hat, daß T-Online sich auch international zu einer Konkurrenz entwickelt, versucht der Dienst seit einigen Wochen mit heftigem publizistischem Sperrfeuer, vor allem politisch und juristisch den T-Online-Heimmarkt zu blockieren und schoß damit am Ziel vorbei.

von Joachim Graf

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Tags: [bisher keine Tags]
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.04.99:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?