Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern: Der Vortrag zeigt am Beispiel des Kundenservice konkrete Lösungen auf, wie Sie die Vernetzung der unterschiedlichen Touchpoints vorantreiben, um den Dialog mit dem Kunden noch effizienter zu gestalten.
Jetzt kostenlos anmelden
Intelligente Marketing Automation-Strategie sichere Basis für Krisenzeiten: Erfahren Sie in diesem Vortrag, wie E-Commerce- und Marketingtechnologie Ihnen helfen kann, erfolgreicher zu sein, ohne dabei den Menschen außer Acht zu lassen.
Jetzt kostenlos anmelden
Studie: Die Digitalen Ängste der Deutschen
Bild: ghwtog/Pixabay

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Zentrale Angst ist die Furcht vor der allmächtigen Maschine.
Eine Einschätzung zu insgesamt 55 Ängsten wollten wir von den Befragten wissen - von "Ich habe Angst, dass meine Daten missbraucht werden" bis zu "Ich habe Angst vor der Fremdsteuerung meiner Geräte durch Dritte". Dabei konnten diese einen Wert zwischen 1 ("keine Angst") und 6 ("sehr große Angst") eingeben. Hohe Werte bedeuten also hohe Digitalisierungsangst.

Die zugrundeliegende Panelbefragung hat Marktforscher Appinio zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser altersrepräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 16 Jahren durchgeführt. Da es sich um eine Online-/Mobile-Befragung handelt, repräsentiert sie die Meinung der Deutschen, die immerhin ansatzweise digitalaffin sind. Personen, die das Internet komplett ablehnen, werden über das Medium Onlinebefragung natürlich nicht erreicht. Dazu muss man allerdings sagen, dass mittlerweile mehr Personen ein Smartphone (oder einen PC oder einen Laptop) haben als einen Festnetzanschluss. Man erreicht über das Medium Onlinebefragung also mehr Personen als per klassischer Telefonbefragung, was die Onlinebefragung eigentlich repräsentativer für die deutsche Bevölkerung macht.

"Im Fall der Studie kann man auch sagen, dass man durch das Medium "Onlinebefragung" konservativ getestet hat", argumentiert Appinio-CEO Jonathan Kurfess 'Jonathan Kurfess' in Expertenprofilen nachschlagen : "Wenn selbst die Personen, die so digitalaffin sind, dass sie Online-/Mobilbefragungen machen, Angst vor der Digitalisierung äußern, wie sieht das dann erst bei den Personen aus, die das Internet ohnehin nicht nutzen?" Andererseits können wahrscheinlich gerade die Personen, die viel im Internet unterwegs sind, die Gefahren von Digitalisierung (Cyberkriminalität etc.) besser einschätzen, als Personen, die gar nicht digitalisiert sind.
Neun von zehn der größten digitalen Ängste der Deutschen betreffen Datenschutz und Sicherheit.
Neun von zehn der größten digitalen Ängste der Deutschen betreffen Datenschutz und Sicherheit.
(Grafik: Quelle: iBusiness, appinio; Grafik: HighText Verlag)


Die Top Ten erstaunte auch die Marktforscher. Der CEO von Appinio, Jonathan Kurfess 'Jonathan Kurfess' in Expertenprofilen nachschlagen : "Was uns selbst bei der Studie überrascht hat, ist, dass sich keine Ängste zur Digitalisierung der Arbeitswelt oder zu Künstlicher Intelligenz in den Top Ten finden. Denn gerade Themen wie ständige Erreichbarkeit, fehlende Trennung von Arbeit und Freizeit oder dass Künstliche Intelligenz den Menschen verdrängt, werden medial stark besprochen."

Im Schnitt eine glatte Vier

Kernergebnis unserer Digitalangst-Studie: Im Durchschnit

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

kein Bild hochgeladen
Von: Peter Peter ,  Sektion Mischkonusm
Am: 05.03.2020

Zu: Studie: Die Digitalen Ängste der Deutschen

Ich würde diese Studie gerne inklusive Quellenangabe weiterempfehlen. Wenn es möglich wäre Diese möglichst in APA-Zitation ersichtlich zu machen, werde ich sie gerne weiterempfehlen.
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?