Wenn Sie lernen möchten, wie sie auch im Service eine unschlagbare Customer Experience aufbauen, dann unbedingt vorbei schauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Google wirft belgische Zeitungen raus

18.07.11 Nach einer erfolgreichen Klage belgischer Zeitungen gegen Google zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat der Suchmaschinenbetreiber deren Content aus den Suchergebnissen entfernt. Der belgische Zeitungsverlegerverband Copiepresse zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hatte Google verklagt, weil die Newssuche kostenfreie Snippets und Links zu Artikeln aufführt. Der Verband hatte im Mai vor einem belgischen Gericht Recht bekommen. Somit sah sich Google mit hohen Geldstrafen konfrontiert, wenn der Content weiterhin in der Newssuche auftauchen würde. Freitag, so meldet AP zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser entfernte Google die belgischen Zeitungen sowohl aus der Newssuche als auch aus der allgemeinen Suche.

In Deutschland vertritt der Bund deutscher Zeitungsverleger zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser eine ähnliche Forderung wie die belgischen Verleger: So fordern die deutschen Zeitungen "einen angemessenen Teil an den Einnahmen, die Google mit Hilfe der von den Verlagen produzierten Inhalte erzielt".

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.07.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?