Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie anhand von konkreten Use Cases, wo Sie Ihr Optimierungspotenzial heben: von der Konzeption bis hin zur Architektur von konkreten Lösungen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Google wirft belgische Zeitungen raus

18.07.2011 Nach einer erfolgreichen Klage belgischer Zeitungen gegen Google zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hat der Suchmaschinenbetreiber deren Content aus den Suchergebnissen entfernt. Der belgische Zeitungsverlegerverband Copiepresse zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hatte Google verklagt, weil die Newssuche kostenfreie Snippets und Links zu Artikeln aufführt. Der Verband hatte im Mai vor einem belgischen Gericht Recht bekommen. Somit sah sich Google mit hohen Geldstrafen konfrontiert, wenn der Content weiterhin in der Newssuche auftauchen würde. Freitag, so meldet AP zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser entfernte Google die belgischen Zeitungen sowohl aus der Newssuche als auch aus der allgemeinen Suche.

In Deutschland vertritt der Bund deutscher Zeitungsverleger zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser eine ähnliche Forderung wie die belgischen Verleger: So fordern die deutschen Zeitungen "einen angemessenen Teil an den Einnahmen, die Google mit Hilfe der von den Verlagen produzierten Inhalte erzielt".

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 18.07.2011:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?