IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen

Wegen Tablets: Hewlett-Packard schließt Niederlassung in Rüsselsheim

05.02.2013 Hewlett-Packard will seine Niederlassung in Rüsselsheim schließen. 850 Angestellte werden voraussichtlich ihren Job verlieren, kündigt der Konzern an zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Der Standort in Rüsselsheim soll bis zum Abschluss des Geschäftsjahres 2013 Ende Oktober dichtmachen.

Grund für den Stellenabbau ist die Flaute im PC-Geschäft wegen weltwirtschaftlichen Unsicherheiten sowie der steigenden Beliebtheit von Tablet-Computern und Smartphones. Bereits im Herbst 2012 hatte HP den Abbau von 450 der bisher 10.300 deutschen Arbeitsplätze angekündigt. Weltweit will Hewlett-Packard rund 29.000 Stellen streichen.

(AutorIn: Susan Rönisch )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?