Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Lösungsansätze von der Datenbereinigung bis zur Anreicherung und Vorschläge, wie neue Kunden letztendlich gewonnen und betreut werden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie sich Marketers jetzt schon auf Facebook Messages vorbereiten
Bild: facebook.com

Wie sich Marketers jetzt schon auf Facebook Messages vorbereiten

Facebook fordert die SPF oder DKIM-Authentifizierung. Das bedeutet, dass nur die in Deutschland zum Standard zählende CSA-Zertifizierung hier nicht ausreicht.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Michael Schwobe Von: Michael Schwobe, owoopa Relation Browser Zu: Wie sich Marketers jetzt schon auf Facebook Messages vorbereiten 17.01.11
Interessant, was der Nutzer doch so alles demnächst machen wird bzw. kann. Der Aufruf "Nachrichten zu priorisieren" - löst nicht das Problem. Im Prinzip haben wir das GLEICHE, wie mit dem offline Briefkasten: hab ich erst mal “Interesse” gegenüber einem Produkt/Unternehmen bekundet, stopft mir jeder [n] Nachrichten rein, ……. und ich muss immer noch suchen - aber mit dem Tenor dieses Artikels komme ich - als FB-Nutzer - der "lieb gemeinten" Aufforderung der Priorisierung nach lol.

Frage: Was ist das für ein Fortschritt? Diese Kommunikationsansätze hängen immer einen Schritt zurück, weil sie erst lernen müssen. Stellen Sie sich einen Systemansatz vor, der dieses zentrale Problem "des hinterher hinkens" löst :) - ich freu mich über weiter Kommentare!
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 17.01.11:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?