Gerade Hersteller komplexer individualisierbarer Produkte stehen vor dem Problem, ihre mehrstufigen Vertriebsprozesse zu digitalisieren. Produktkonfiguratoren sind dabei nur ein erster Schritt. Das kostenlose Webinar zeigt Ihnen Insights, wie Sie Ihre Vertriebsdigitalisierungsprojekte wirklich erfolgreich machen.
Programm ansehen
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Branche
Beträge 11 bis 20 von 26175
Beiträge nach Datum

Nutzertracking: Verbände kritisieren TTDSGweiter...

(11.02.2021) Das Bundeskabinett hat am Mittwoch das neue Datenschutzrecht für Telekommunikation & Telemedien (TTDSG) beschlossen, das unter anderem das Nutzertracking regelt. Digitalverbände beklagen eine "rückwärtsgewandte Politik" und weitere Rechtsunsicherheit, was das Setzen von Cookies angeht.

Apple erzürnt Facebook mit Rufen nach einer amerikanischen DSGVOweiter...

(03.02.2021) Zwischen Facebook und Apple ist die Stimmung bereits länger eisig. Jetzt greift Apple-Boss Tim Cook das soziale Netzwerk ungewohnt scharf und deutlich an.

Marketing-Prognose: Werbemarkt wird Corona mit Wachstum trotzenweiter...

(29.01.2021) Langsames Wachstum und angeschlagen wegen Corona, aber am Ende doch ein deutliches Plus: Das ist eine aktuelle Prognose für den deutschen Advertising-Markt im Jahr 2021.

Pandemie und Arbeitswelt: Corona ist ein Motivations-Turbo. Aber...weiter...

(29.01.2021) Verpuffte Rückmeldungen: Nur 25 Prozent der deutschen Arbeitnehmer sind mit der Management-Reaktion auf ihr Mitarbeiter-Feedback zufrieden.

Warum COVID-19 die Digitalisierung europäischer KMU nicht beschleunigtweiter...

(28.01.2021) Zu Beginn der Pandemie waren sich Experten schnell einig, dass die Maßnahmen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie einen offensichtlichen Nebeneffekt haben würden: die Beschleunigung der Digitalisierung. Neun Monate später zeigt sich ein differenzierteres Bild.

Business Executive Summary 02/2021 ist onlineweiter...

(27.01.2021) Dreh- und Angelpunkt der aktuellen Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary ist die ECommerce Studie zum Stellenwert von Marktplätzen für Händler. Darüber hinaus analysieren wir wichtige Herausforderungen für kleine Shopbetreiber 2021 und zeigen anhand von Warensegmenten, wer die Corona-Gewinner und -Verlierer im E-Commerce sind und mehr .

Zahlungsmoral von Unternehmen ist in Thüringen besser als in Berlinweiter...

(26.01.2021) Das harte Corona-Jahr macht sich bei der Zahlungsmoral bemerkbar: 10,5 Prozent der Unternehmen in Deutschland zahlten im Dezember die Rechnungen nicht oder nur verspätet. Dies betrifft besonders Branchen, die vom Lockdown am härtesten betroffen sind. Beim Zahlungsverzug gibt es regional große Unterschiede.

Digitaler Verbraucherschutz: Bundeskartellamt und BSI bündeln ihre Kräfteweiter...

(25.01.2021) Das neue IT-Sicherheitsgesetz 2.0 stattet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit weitreichenden Befugnissen aus. Künftig will die Behörde im Bereich digitaler Verbraucherschutz deutlich enger mit dem Bundeskartellamt zusammenarbeiten. Beide Ämter werden durch neue Gesetze gestärkt.

Wie digitale Dokumentenprozesse die Geschäftskontinuität stärkenweiter...

(20.01.2021) Im Zuge der Anpassung an die neue Normalität setzen Organisationen in Westeuropa verstärkt auf Technologien für Zusammenarbeit und Produktivität, um auch in einer virtuellen Umgebung die Geschäfte am Laufen zu halten. Digitale Dokumentenprozesse entwickeln sich damit in Zeiten der globalen COVID-19-Pandemie zunehmend vom operativen Bedarf zur geschäftlichen Notwendigkeit.

In welchen Branchen die Corona-Krise die Transformation besonders beschleunigtweiter...

(18.01.2021) Beim Aufbau der digitalen Fähigkeiten sind Einzelhandel, Telekommunikations- und Automobilbranche führend.