Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
In Teil 2 des Webinar-Doppels erfahren Sie anhand von Anwendungsbeispielen aus deutschen Unternehmen, u.a. wie Sie mehr über das kanalübergreifende Kundenerlebnis und über tagesaktuelle Kundenbedürfnisse erfahren.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Akquise-Studie: So gehen Agenturen auf Kundenfang
Bild: Pixabay/ Morgengry

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Bei der Neukundenakquise geht nach wie vor nichts über den persönlichen Kontakt.
Auch wenn Digitalagenturen mit Sicherheit zu den wenigen Unternehmen gehören, die in der aktuellen Wirtschaftssituation dank ihrer digitalen DNA besonders schnell und reibungslos ihren Geschäftsverkehr umstellen und weiterführen konnten, kommen auch auf sie schwierige Zeiten zu. Die Geschäftsaussichten sind getrübt: Kunden sind weggebrochen, Projekte verzögern oder verschieben sich, Budgets werden gekürzt oder die Unsicherheit der Kunden bezüglich ihrer Investitionsentscheidungen ist zu bemerken. Auch wenn Corona vor allem die Digitalisierung der Wirtschaft befeuert, stehen viele Digitalagenturen vor unklaren Geschäftsentwicklungen und Umsatzeinbußen. Hinzu kommt, dass sich die Anforderungen der Kunden an ihre Dienstleister stark verändern. Wurde früher Unterstützung im Tagesgeschäft gefragt, fordern sie heute strategische Beratung. Und auch der Agenturmarkt wandelt sich: Netzwerke entstehen, neue Wettbewerber, etwa aus den Reihen der Consultants oder IT-Systemhäuser, rücken nach. Keine einfache Situation also für Interaktivagenturen. Sie müssen sich wandeln und neue, lukrative Geschäftsfelder erschließen. Und sie müssen sich vermehrt der Neukunden-Akquise zuwenden.

Grund genug, Status quo und Entwicklung der verschiedenen Akquise-Methoden genau zu untersuchen. Im Juni 2020 hat iBusiness 120 deutsche Agenturen aus der Interaktivbranche gebeten, die Akquisemethoden zu nennen, die sie einsetzen und die kü

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken