Wie man auf die SEO- und Social-Veränderungen reagiert, die 2018 kommen - nur ein Vortrag der Virtuellen Konferenz "Software, Services und Tools für Onlineshops 2018".
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen
Marktzahlen

Die Werbeausgaben in Deutschland für TV/Fernsehen, Radio, Online/Internet und Zeitungen/Publikumszeitschriften 2011 und 2012 (bis Mai)

Die Werbeausgaben in Deutschland für TV/Fernsehen, Radio, Online/Internet und Zeitungen/Publikumszeitschriften 2011 und 2012 (bis Mai)

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Keine Beschreibung vorhanden.

Quelle und Datum

Quelle: http://de.statista.com/statistik/daten/studie/173573/umfrage/bruttowerbevolumen-der-above-the-line-medien/
14.06.12 – Nielsen

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Wenig Onlinewerbung in der Schweiz (14.08.14)

Premium-Inhalt Hyperlokale Mobilwerbung: Wo die Potenziale mobiler Ads stecken (16.08.12)

Print- vs. Online-Werbung: USA ist Deutschland weit voraus (14.06.12)

Verknüpfte Charts

Entwicklung der Werbeausgaben für TV, Online und Print in den USA

Premium-Inhalt Entwicklung der Werbeausgaben für TV, Online und Print in den USA
( 14.06.12, Quelle: IAW / PwC / TVB / NAA )

Display-Markt in Zahlen Winter 2011 12-2011 - Differenz zwischen Mediennutzung und Werbeausgaben

Premium-Inhalt Display-Markt in Zahlen Winter 2011 12-2011 - Differenz zwischen Mediennutzung und Werbeausgaben
( 14.12.11, Quelle: HighText mit Zahlen der ARD/ZDF-Onlinestudie und ZAW )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?