Wie Sie den Medienbruch operativ meistern und vom Cookie über die Digitaldruckmaschine in den Briefkasten des Kunden kommen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Der Vortrag zeigt die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten von B2B E-Mailings auf.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

iBusiness Executive Summary

Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Künstlersozialabgabe: KSK jagt Dr. Web

19.12.03 Dass auch Multimedia-Agenturen eine Künstlersozialabgabe für ihre Freelancer zahlen müssen, haben in den vergangenen Wochen mehrere Münchner Agenturen schmerzhaft erfahren müssen. Denn ihnen drohen nun Nachzahlungen an die Künstlersozialkasse (KSK) von bis zu mehreren zehntausend Euro. Doch die meisten Interaktiv-Dienstleister wissen gar nicht, dass sie abgabepflichtig sind.

von Sven Noherr

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks