Mit welchen Tricks im A/B-Testing bekannte ECommerce-Unternehmen ihre Conversion steigern
Zum Vortrag anmelden
wie Sie mit Audience, Attribution und Automation sowie Googles 'Comparison Shopping Partner Portal' mehr Umsatz machen.
Zum Vortrag anmelden

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 21/2008

21.10.08 In dieser Ausgabe des Exklusiv-Trendletters iBusiness Executive Summary beschäftigt sich die Redaktion mit Finanzen. Mit den Auswirkungen beispielsweise, die die weltweite Finanzkrise auf die Onlineetats hat. Und speziell, ob hier die gebeutelten Geldinstitute den Vorreiter nach unten machen. Wo das Geld bei der Onlinevermarktung gemacht wird, diskutiert die Redaktion ebenso wie die Erfahrungen im Long Tail und die Zukunft des mobilen Internets.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Bild: Bobito Masanga

Schnell im Bizz: Geständnis eines Süchtigen

Ja, ich gestehe: Ich bin abhängig. Ich wurde nach allen Regeln der Kunst angefixt und komme jetzt nicht mehr weg von der Droge. Ich habe fast alles ausprobiert, was das Web 2.0 für Communitysüchtige bereithält. Die Chronik eines Selbstversuchs.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/dima v

Onlinevermarktung: Der Markt wird sich aufspreizen

Die großen deutschen Onlinevermarkter suchen den gemeinsamen Schulterschluss. So würde es zumindest United Internet gerne sehen. Geht es nach dem Willen des Onlinevermarkters, wird sich der Markt künftig zweiteilen: In ein Premiumsegment, das von den etablierten Vermarktern bedient wird und in einen Massenmarkt, an dem sich Google versuchen kann. Doch es zeichnet sich noch eine dritte Kraft im Mächtegleichgewicht der Vermarkterbranche ab.
Weiterlesen
Bild: Wikipedia/Dontworry

Onlineinvestitionen in der Finanzbranche: Blaues Auge für Agenturen

Banken und Versicherungen sind wichtige Kunden der deutschen Interaktiv-Agenturen. iBusiness hat die Etatentscheider in 50 deutschen Geldinstituten befragt, wie es angesichts der Finanzkrise um die Zukunft der Onlineetats steht. Müssen Onlinewerbung, SEM-Budgets oder die Relaunch-Investitionen der Banken gekappt werden?
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/sanja gjenero

Mobiles Internet: Zeit ist reif für den Massenmarkt

Das mobile Marketing kommt. Spätestens in fünf Jahren existiert ein Massenmarkt, für den nun mobile Marketingstrategien gefunden werden müssen. Ab 2009 rechnen Experten mit einer Welle von Test-Etats, für die Interaktiv-Dienstleister jetzt akquirieren müssen. Welche Hürden Anbieter von mobilen Internetservices künftig überwinden müssen, hat iBusiness zusammengestellt.
Weiterlesen
Bild: pixelio.de/Alexander Hauk

Fallstricke im Long Tail: Von allein verkauft die Nische kaum

Immer mehr Onlinehändler lockt der scheinbar lukrative Long Tail. Doch das Geschäft mit Nischenprodukten ist alles andere als ein Selbstläufer. Je nach Long-Tail-Strategie müssen Shopbetreiber ihr Nischensortiment daher besonders bewerben.
Weiterlesen

Helden der Arbeit im Oktober 2008

Es gibt Helden. Und "Helden. Wir porträtieren beide. Dieses Mal: Mark Oliver Sommer, Paulus Neef und Frank Schneider über offene Türen, gescheiterte Konzepte und gefundene Pfade.
Weiterlesen
Bild: kooaba

Trend-Watch: Hyperlocality

Die Vernetzung des Menschen an jeden Ort der Welt und zu jeder Zeit ist mit der Entwicklung des Mobilfunktelefons bereits angestoßen.
Weiterlesen
Bild: Yaoti

Trend-Watch: Virtuelle Schauspieler

Bereits seit einiger Zeit gibt es Avatare, allerdings verbessert sich die 3D-Software dazu ständig. Langsam wird es spannend.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks