Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Der Vortrag stellt die Unterschiede zwischen den Begriffen Multichannel und Omnichannel dar und zeigt wie Kundenservice und Omnichannel-Strategie sich gegenseitig ergänzen und unterstützen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Innovationen in Kundenkommunikation und -Dialog'

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 02/2017

21.02.17 In der bislang dicksten iBusiness Executive Summary der Verlagsgeschichte dreht es sich um alles Digitale, Gott und die Welt: Um Algorithmus-Ende und Miet-Commerce, Politische Disruption und digitale Gesellschaft, Porno 4.0 und Aftersales, Fake-News-Killer und Agilitätsstrategien für Agenturen, Adwords-Strategie 2017 und Entwicklungen beim Internet der Dinge, Verhältnis Kunde/Agentur und Jobmarkt 2017, die Landkarte der digitalen Ängste der Deutschen und die Zukunft für Chatbots, ECommerce-Konzentration und Mitarbeiter-Onboarding, lernende Unternehmen und Digitalkarrieren im Handel, Mikroreichweiten und gute Onlinewerbung, Facebooks neue ECommerce-Strategie und Agentur-Marktplätze, Projekthonorar-Erhebung, Erfolgreiches Paid Content und Agenturstrategien für Kleinagenturen.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Materialien zu diesem Beitrag abrufen?

Zu diesem Beitrag hat die Redaktion weiterführende Materialen recherchiert. Als iBusiness Premium-Mitglied haben sie Zugriff auf alle Inhalte von iBusiness.

Jetzt registrieren!
Mit dem Verschwinden des Algorithmus wird künstliche Intelligenz noch undurchsichtiger
Bild: CCO, Pixabay

Technology-Watch: Algorithmus-Ende

Algorithmen filtern und empfehlen, sie kaufen und verkaufen: Die Organisation der virtuellen Welt ruht zu großen Teilen auf von außen nicht einsehbaren und analyse-resistenten Lösungsvorschriften - Algorithmen sind für Außenstehende weitgehend hermetisch.
Weiterlesen
Schon zwei große deutsche Onlinehändler bieten 'mieten statt kaufen' an
Bild: Otto

Trend-Watch: Geschäftsmodell Miet-Commerce

Die Shareconomy ist im klassischen E-Commerce angekommen. Bisher fand man Sharing-Geschäftsmodelle vor allem im B2B-Bereich, offline oder bei sehr hochpreisigen, sehr selten genutzten Waren: Autos, Teppichreinigungsgeräte, Ferienwohnungen, Baumaschinen. Und digitale Güter wie E-Books oder Musik.
Weiterlesen
Bild: obs/Goodyear Dunlop

Politische Disruption und digitale Gesellschaft: Warum der Fortschritt am Ende siegen wird

Die AfD und der Brexit. Le Pen und Orban. Erdogan und Putin. Und Trump, Trump, Trump: Die Welt für uns fortschrittliche Menschen wird immer schwerer? Das Gegenteil ist der Fall. Wir müssen nämlich drei prinzipielle Wandlungen der Gesellschaft ins Kalkül ziehen.
Weiterlesen
Bild: Geralt/ Pixabay.com

Wie Fake News wirklich wirken - und was dagegen hilft

Mit einfachen Verboten und Rezepten lässt sich gegen Fake News nichts ausrichten. Fake News wirken perfide. Und Fake News sind nicht Ursache, sondern Symptom einer polarisierten, gespaltenen und radikalisierten Gesellschaft. Wer Fake News bekämpfen will, muss tiefer schürfen.
Weiterlesen
Bild: Pexels / CC0 / Pixabay

Budgets erobern, Kunden gewinnen: So werden Agenturen agil

Agiles Arbeiten wird bald Mainstream für Marketing-Agenturen sein - aktuell sind sie damit weiter als ihre Kunden. Eine Riesenchance, Aufträge abzugreifen und Firmen für externe Dienstleister zu öffnen - wenn man weiß, wie's geht.
Weiterlesen
Bild: Pixabay / CC0

Drei Herausforderungen: Was Sie für Ihre Adwords-Strategie 2017 wissen müssen

Im Jahr 2016 hat die Adwords-Welt verändert wie kaum ein anderes. 2017 wird Google wohl kaum weniger Elan an den Tag legen. iBusiness hat analysiert, auf welche Veränderungen Sie sich einstellen müssen.
Weiterlesen
Roboter für verschiedene Anwendungen waren ein Trend auf der CES 2017 in Las Vegas.
Bild: LG Electronics

Internet der Dinge: Neun Herausforderungen und Trends, die die Zukunft prägen werden

In diesem Jahr kommt das Internet der Dinge mit voller Geschwindigkeit im Mainstream an. In den kommenden zwölf Monaten wird der Vernetzungsgrad von allen möglichen und unmöglichen Produkten, Maschinen und Lösungen noch einmal stark zunehmen. Wo wir den stärksten Vernetzungsgrad sehen werden, was die Hürden und Probleme sind und warum 'smart' nicht immer gleich clever oder intelligent bedeutet, zeigen die neun Trends zur Zukunft des Internets der Dinge (IoT).
Weiterlesen
Rein ins Unternehmen oder raus? Die Karten für das In- und Outsourcing wurden von ein paar Gamechangern neu gemischt.
Bild: CC0/Pixabay/real-napster

Wie sich das Verhältnis von Digitalagentur und Kunde verändert

Früher konnten die Marketing-Entscheider in den Unternehmen eine eindeutige Strategie verfolgen: Technische Gewerke wie SEO oder Newslettermarketing wurden outgesourct. Andere - wie PR - selber gemacht. Doch die Regeln für In- und Outsourcing haben sich geändert: Agenturen sehen sich beim Kampf um Aufträge einem neuen Spiel gegenüber.
Weiterlesen
Bild: geralt/ Pixabay

Stellenmarkt 2017: Wenn Unternehmen mangels Mitarbeitern scheitern

Noch nie seit Beginn unserer Stellenmarkt-Statistik haben deutschsprachige Internet-Dienstleister mehr Mitarbeiter gesucht als zurzeit. Das Jahr 2017 wird zum Verdrängungswettkampf. Gewinnen tut der, der Mitarbeiter interessieren und binden kann.
Weiterlesen
Bild: ghwtog/Pixabay

Die Landkarte der digitalen Ängste der Deutschen

Eine Studie zeigt, welche Ängste bei der Digitalisierung für die Deutschen besonders wichtig sind. Wir haben daraus eine Landkarte der digitalen Ängste der Deutschen entwickelt. Und herausgearbeitet, wie sie zusammenhängen und was gegen sie getan werden kann.
Weiterlesen
Bild: IBM

Wie sich Chatbots ins Unternehmen integrieren lassen

Die Nutzungsgewohnheiten im Web ändern sich rasant. Treiber sind Messenger, Chats und Künstliche Intelligenz. Wie sich die B2C-Kommunikation ändert, zeigt iBusiness.
Weiterlesen
Nach außen mag der Handel glamourös wirken, aber in der Realität haben es immer mehr Onlinehändler immer schwerer.
Bild: ECE

Fünf Branchen: Wo die Konzentration im E-Commerce am größten ist

Die Konzentration im deutschen E-Commerce ist unaufhaltbar. Doch in welchen Warengruppen ist sie am stärksten und welche Händler sind besonders gefährdet? Um das herauszufinden hat iBusiness fünf der größten Warensegmente genauer untersucht und damit die unattraktivsten Segmente des deutschen Onlinehandels identifiziert.
Weiterlesen
Bild: Geralt / Pixabay.com

Mitarbeiter-Onboarding: Warum so viele Unternehmen scheitern

Digitale Fachkräfte sind begehrt, die Fluktuation ist enorm. Mit ausgeklügelten Integrations-Programmen wollen Unternehmen die Mitarbeiter-Loyalität erhöhen. Doch die wahren Onboarding-Herausforderungen sind viel größer.
Weiterlesen
Bild: xusenru / pixabay.com

Den Fachkräftemangel besiegen: In elf Schritten zur lernenden Organisation

Überall in der deutschen Wirtschaft fehlt es an Digital-Experten, der Weiterbildungsbedarf läuft aus dem Ruder. Dabei liegt die Lösung nahe: Unternehmen können den Fachkräftemangel inhouse besiegen. Indem sie lernende Organisationen werden. So geht's.
Weiterlesen
Bild: Jarmoluk/ Pixabay

Mit welchen Digitalkompetenzen man im Handel künftig Karriere macht

Der Baum der Erkenntnis im Handel ist digital. Denn der gesamte Einzelhandel befindet sich mitten im Transformationsprozess. Für Unternehmen und Mitarbeiter heißt das: Grundlegend neue Jobs, Aufgaben, Kompetenzen und Knowhow. Was auf den Handel zukommt:
Weiterlesen
Die gewünschte Reichweite zu erzielen wird wegen der granularisierenden Natur des Webs zum Puzzle mit immer mehr und mehr Teilen.
Bild: Pixabay CC0

Megatrend Mikroreichweiten: So finden Marken auch künftig noch ihre Zielgruppe

Es gibt nicht mehr die eine große Reichweite, stattdessen müssen Marken der Zielgruppe mühsam bei Micro-Influencern und Kleinst-Portalen hinterherjagen. Sieben Trends, was das für Marketing bedeutet.
Weiterlesen
Bild vom Produkt - fertig. Meint die Branche soetwas, wenn sie die Rückkehr zur guten Werbung fordert?
Bild: Prawny / CC0

Gibt es eigentlich gute Onlinewerbung?

Werbung nervt. Weil Nutzer darum scharenweise Adblocker aktivieren, fordern Vermarkter als Gegengift: gute Werbung. Gibt es überhaupt gute Onlinewerbung? Und wenn ja: Wie sieht sie aus? Sieben Aspekte wirklich guter Werbung. Und Szenarien für ihre Erfolgsaussicht.
Weiterlesen
Bild: Skeeze/Pixabay

Was Facebooks neue ECommerce-Strategie alles verändert

Social-Media-Riese Facebook wird Marktplatz: Eine klare Kampfansage für Kleinanzeigen-Portale. Vorerst. Denn hinter der Flohmarkt-Funktion 'Marketplace' steckt deutlich höheres Potenzial.
Weiterlesen
Bild: Nappiness / pixabay.com

Neue Alternative Marktplätze: Warum sich das Eigen-Marketing bei Agenturen verändern muss

Gerade Interaktivagenturen setzen bei der Neukundengewinnung erstaunlicherweise kaum aufs Internet. Dabei gibt es auch im Agenturmarketing eine typische Customer Journey, die sich online nachbilden lässt. In Zukunft dürfte sie wichtiger werden.
Weiterlesen
Bild: fancycrave1/ Pixabay

Projekthonorar-Erhebung: Warum Interaktivagenturen in ein Rentabilitätsloch rauschen

Trotz Digitalboom laufen die Interaktivagenturen zunehmend in ein Rentabilitätsloch. Das ist das Ergebnis einer iBusiness-Erhebung. Auch die Projektqualität leidet.
Weiterlesen
Bild: aitoff / pixabay.com

Paid Content: Wie erfolgreiche Bezahlschranken funktionieren

Metered oder Freemium? Tagespass, Abo oder Einzelverkauf? Noch immer gibt es zahlreiche Konzepte für Paid-Content. iBusiness hat untersucht, welche Art der Paywalls erfolgreich sind. Mit überraschendem Ergebnis.
Weiterlesen
Dunkle Wolken ziehen auf, es droht ein Gewitter: Gut beraten ist wer sich in sonnigen Zeiten darauf vorbereitet hat.
Bild: Unsplash/Pixabay

Strategien: Wie kleine Agenturen in Zukunft überleben können

Fachkräftemangel, wachsende Konkurrenz und ein sich schnell änderndes Marktumfeld: Auch wenn viele kleine Interaktivagenturen noch gut verdienen, ziehen am Horizont bereits dunkle Wolken auf. Fünf Gründe, weshalb Sie jetzt handeln sollten.
Weiterlesen
Sex sells? Stimmt - aber wenn es so einfach wäre, könnte es jeder. Um König im Teich zu werden, muss man vor allem wissen, wie man Content vermarktet.
Bild: Pixabay / CC0

Porno 4.0: Was die Content-Wirtschaft von der Erotikindustrie lernen kann

Händeringend suchen Marketer und Publisher nach einem Konzept, um mit Werbung und Content Geld zu verdienen. Dabei sollten sie sich einfach eine Scheibe von der Erotikindustrie abschneiden. Die weiß wie es funktioniert, kostenlosen Content in Milliardenumsätze zu verwandeln.
Weiterlesen
Bild: Unsplash/Pixabay

Aftersales: Wie Unternehmen mit einem Service-Ökosystem den Gewinn maximieren

Für Markenhersteller, die langlebige Investitionsgüter produzieren und verkaufen, ist der Aftermarket ein unverzichtbares Werkzeug für Kundenbindung, Bestandskunden-Aktivierung und Upselling. In Zeiten von digitaler Transformation, Internet der Dinge und Industrie 4.0 ergeben sich in diesem Marktsegment ganz neue Möglichkeiten zur weiteren Bindung von Endkunden und Partnern.
Weiterlesen
Charts:
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks