Erfolgsrezepte und Success-Stories, neue Tools und Services für den E-Commerce.
Jetzt kostenlos vorregistrieren
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 12/2008

17.06.2008 In der aktuellen Ausgabe des Trendletters iBusiness Executive Summary dreht es sich einmal mehr alles um 2.0: Gesundheit 2.0, Webshops 2.0, Werbung 2.0 und Fundraising 2.0 stehen auf der Agenda. Die Zukunft ist schon da, nur sehr ungleich verteilt, argumentiert die Redaktion. Und bringt zumindest für Premium-Mitglieder die unterschiedlichen Zukünfte ein bisschen enger zusammen.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Bild: Bobito Masanga

Schnell im Bizz: Die Zukunft ist schon da, aber ungleich verteilt

Interaktive Märkte sind schwierig. Denn es verändern sich nicht nur Technik und Medien dauernd. Sondern auch in unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Was vor allem bei den Investitionsentscheidern ein Problem darstellt. Nicht einmal die Multimedia-Industrie ist davor gefeit, in die Asynchronitätsfalle zu tappen.
Weiterlesen
Bild: Photocase.com/Pieruschek

Gesundheit 2.0: Wunderheilmittel Internet

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker - das gilt seit dem Aufkommen und dem Erfolg der heutigen Communities so nicht mehr. Für Werbetreibende und Dienstleister öffnen sich neue Märkte mit Milliardenpotenzial.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/Y Chi

Strategien für Onlineshops: Die Zukunft liegt im Shopping-Gimmick

Impuls-Shopping-Dienste wie Guut, Luupo oder Gimahhot sorgen derzeit für mächtig Furore. Ein Großteil dieser neuen Shopping-Dienste wird als Standalone-Anwendung aber auch in Zukunft nur einen Nischenmarkt bedienen. Um mehr Reichweite zu erzielen, kooperieren daher die ersten Web-2.0-Shops mit traditionellen Online-Händlern. Was auch für diese von Vorteil ist.
Weiterlesen

Single-Sign-On: Die Instant-Anmeldung

Egal ob Online-Shop oder Social Network, bisher mussten Internetnutzer in zählen Vorgängen ihre Profile und Daten bei jedem einzelnen Online-Angebot anlegen. Nun zeigen erste Online-Anbieter, wie sie sich mit Single-Sign-On-Strategien Wettbewerbsvorteile sichern.
Weiterlesen
Bild: photocase.com/ron101

Werbung 2.0: Erfolgreich werben in Messengern und Chats

Social Networks, Messenger und Chats sind die Protagonisten des kommunikationslastigen Web 2.0. Daher folgen sie auch denselben Marketingregeln. Experten wissen: Nur mit interaktiven Strategien kann Werbung in Messengern und Chats erfolgreich sein.
Weiterlesen
Bild: Microsoft

Community-Fundraising als Business-Modell: Das organisierte Versprechen

Ob Vetorecht im Lieblingsverein oder ein Kurztrip ins All: Immer mehr Internetnutzer organisieren sich in Communities, um dadurch Einfluss auf das reale Leben zu nehmen. Das Spiel mit den Wünschen der Web-2.0-Gemeinde könnte sich für Online-Publisher sogar zu einem lukrativen Business-Modell entwickeln. Erste Anzeichen dafür gibt es.
Weiterlesen

Helden der Arbeit

Es gibt Helden. Und "Helden. Wir pörträtieren beide. Dieses Mal: Klaus Wübbenhorst, Fritz Joussen und Torsten Ahlers als Löwenvater, Unternehmer-Geist und Machtwortsprecher.
Weiterlesen
Bild: Exit Reality

Trend Watch Netzwerk-Profile in 3D-Welten

Social Networks werden bunt und bewegt und vor allem: dreidimensional.
Weiterlesen
 das Plakat zum Bildschirm
Bild: Ströer Out-of-Home Media AG

Produkt Watch: Public Gaming

Eine kleine Schar Menschen hat sich mit dem Mobiltelefon in der Hand vor einem Werbedisplay versammelt. Sie spielen gemeinsam auf dem Display den Spieleklassiker Pacman. So könnte es bald an vielen öffentlichen Plätzen in Deutschland aussehen.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks