Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

iBusiness Executive Summary

weitere Ausgaben

Bild: HighText Verlag

iBusiness Executive Summary 06/2009

26.03.2009 Diese Ausgabe von iBusiness Executive Summary dreht sich schwerpunktmäßig um das Thema Marketing. Wir beschäftigen und mit saisonalen Trends im SEM und Affiliate-Marketing, analysieren das Empfehlungsmarketing bei Onlineshops, schauen nach, wie sich das Wachstum in Deutschlands Online-Werbemarkt entwickeln wird und finden heraus, wie Marketing von Telepathielösungen profitieren kann. Außerdem präsentiert die Redaktion den ersten Teil der EBook-Serie über die Geschäftsmodelle der digitalen Bücher.

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!
Bild: HighText Verlag

Schnell im Bizz: Twitter. Die Erklärung eines Phänomens.

Standardansage von jedem Rentner jenseits der 20 Lebensjahre: "Ich weiß zwar nicht, was Twitter soll. Aber wenn alle das so toll finden, dann muss ich das jetzt auch mal ausprobieren." Sie werden scheitern. Noch.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/sanja gjenero

Saisonale Search-Trends im SEM und Affiliate-Marketing: Das Wissen um die richtige Stunde

In Zeiten der Wirtschaftskrise sehen Werbungtreibende und Branchenverbände der Interaktiv-Wirtschaft das größte Wachstumspotenzial beim Affiliate-Marketing. Eine Fall-Studie analysiert jetzt mittels einer Vier-Phasen-Strategie wie Marketer den Erfolg ihrer SEM-Kampagnen und Affiliate-Programme steigern können.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/Jason Nelson

Empfehlungssysteme in Onlineshops: Kundenwünschen auf der Spur

Onlinehändler können ihre Konversionsraten spürbar steigern, wenn sie Kunden beim Shopping passende Produkte empfehlen. Viele Händler aber setzen noch keine Empfehlungssysteme ein. Doch der Trend geht Richtung Recommender-Systeme. iBusiness zeigt, welche Techniken es gibt und für welche Shops sie sich besonders eignen.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/Rodolfo Clix

Onlinewerbung: Welche Segmente 2009 stärker wachsen als der Gesamtmarkt

Alle aktuellen Prognosen sehen immer noch ein zweistelliges Wachstum für die gesamte Onlinewerbung - ein Segment wird 2009 stark überdurchschnittlich wachsen. Spannend wird es aber bei dieser Umverteilung innerhalb der Onlinewerbung, die sich deutlich abzeichnet. Gegenüber iBusiness bestätigen Agenturen in ihrer eigenen Markteinschätzung den Höhenflug für Performance-Marketing und erste Grenzen bei SEM.
Weiterlesen
Bild: sony/HighText

EBook-Markt I: Die Geschäftsmodelle der Digitalbuch-Ära

Schon im zweiten Halbjahr 2008 knisterte es in der Interaktivbranche, als namhafte Onlinehändler und Gerätehersteller mit neuartigen EBook-Readern auf den Markt kamen. Aktuelleste Marktanalysen zum Volumen des EBook-Marktes sowie die Flut neuer Player bei den Reader-Herstellern zeigen: 2009 wird das EBook-Zeitalter eingeleitet.
Weiterlesen

Helden der Arbeit im März 2009

Es gibt Helden und "Helden". Wir porträtieren beide Arten. Dieses Mal: Henning Koopmann, Harald R. Fortmann und Jörn Kunst in den Rollen Stehaufmännchen, Kurzarbeiter und Gefahrensucher.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/Arjun Kartha

Trend-Watch: Kachingle: Der Leser als Mäzen

Finden die Medienhäuser in Deutschland und dem Rest der Welt nicht bald ein funktionierendes Monetarisierungsmodell außerhalb der Werbung für ihre Onlineangebote, sieht es für die Branche dunkel aus.
Weiterlesen
Bild: SXC.hu/Rodolfo Clix

Trend-Watch: Digitales Gedankenlesen für Marketing und E-Commerce

Was denken Konsumenten über eine Marke, ein Produkt oder ein Unternehmen wirklich? Im Rahmen der Marktforschung nimmt das Personeninterview immer noch einen hohen Stellenwert ein. Doch stimmen die Aussagen wirklich immer? Diese Frage könnte bald gelöst werden.
Weiterlesen
Trackbacks / Kommentare / Bookmarks