Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Jetzt wächst zusammen, was zusammen gehört: Die Daten und die Tools, die Automatisierungsprozesse und die Algorithmen der Künstlichen Intelligenz. Die Virtuelle Konferenz zeigt, wie Sie sich auf diese Entwicklung vorbereiten.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Daten sind heute eines der zentralen Assets im Multi-Channel Marketing. Dieser Vortrag zeigt den Ansatz der »incremental business innovation«, der KI-basierte Verfahren einsetzt, um wirtschaftlich relevante Daten-Impulse und die richtigen Anwender steuert.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
DSGVO: Mehr als die Hälfte der deutschen ITK-Unternehmen sind ahnungslos
Bild: Carole Raddoto
Bild: Carole Raddoto unter Creative Commons Lizenz by

DSGVO: Mehr als die Hälfte der deutschen ITK-Unternehmen sind ahnungslos

Die gute Nachricht: Knapp die Hälfte der deutschen ITK-Unternehmen haben sich bereits mit der im Mai in Kraft tretenden EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) auseinandergesetzt. Die schlechte Nachricht: 40 Prozent ...

Diesen Artikel weiterlesen?

Mitglied werden und kostenfrei lesen.

Sie können diesen Artikel als iBusiness Basis-Mitglied kostenfrei lesen. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren. Zusätzlich erhalten Sie ein kostenloses Kontingent für fünf Abrufe von Premium-Analysen .

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Jörg Ohnemus
Firmen und Sites: zew.de
Trackbacks / Kommentare
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.02.2018:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?