Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie anhand von konkreten Use Cases, wo Sie Ihr Optimierungspotenzial heben: von der Konzeption bis hin zur Architektur von konkreten Lösungen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Geizhals wirft OCZ Bewertungsmanipulation vor

24.02.2012 - Die österreichische Preissuchmaschine Geizhals zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser wirft der Firma OCZ Technology zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser massive Manipulation bei Nutzerbewertungen vor, wie Heise Online zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser berichtet. Demnach wurden SSD-Marken plötzlich besonders schlecht bewertet, während Produkte der Firma OCZ Technology durchweg positive Bewertungen erhielten. Der Preisvergleicher habe 56 fragwürdige Bewertungen zu 55 unterschiedlichen Produkten identifiziert, die allesamt der selben IP-Adresse und Hostnamen zuzuordnen seien. Verantwortlich für die Fake-Bewertungen soll die Firma OCZ selbst sein. OCZ bemüht sich nach eigenen Angaben, den Vorfall aufzuklären.

von Susan Rönisch

Wollen Sie mehr Informationen zu diesem Thema abrufen?

Jeden Tag die neuesten Trends aus der Branche.

iBusiness bietet Ihnen tägliche Analysen und aktuelle Nachrichten. Die Premium-Mitglieder erhalten vollen Zugriff auf iBusiness, als Basis-Mitglied sind Sie kostenfrei aktuell informiert.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.02.2012:
Premium-Inhalt Reality-Check: Social-Media-Publishing in Verlagen (24.02.2012)
Premium-Inhalt Bürgerjournalismus ist unaufhaltsam (24.02.2012)
HRS: Gericht erklärt Best-Preis-Klausel für kartellrechtswidig (24.02.2012)
Wie ein Angeklagter Facebook in Deutschland einen Präzedenzfall erspart (24.02.2012)
Motivation ist nicht käuflich (24.02.2012)
Initative D21: Mehr als jeder vierte Deutsche surft mobil (24.02.2012)
Telekom verzeichnet Gewinnrückgang (24.02.2012)
Geizhals wirft OCZ Bewertungsmanipulation vor (24.02.2012)
Online-Kaufhaus Mylugo hat Betrieb eingestellt (24.02.2012)
Youtube: GEMA-Sperren bescheren Sony Millionenverlust (24.02.2012)
Filesharing: Britisches Gericht ebnet Weg zur Sperrung von 'The Pirate Bay' (24.02.2012)
Sechs Milliarden Mobilfunkanschlüsse weltweit. Aber eigentlich nur 4,1 Milliarden. (24.02.2012)
"Do not Track": US-Internetunternehmen entdecken die Privatsphäre (24.02.2012)
Sybase 365 und MasterCard wollen Mobile Payment vereinfachen (24.02.2012)
Pinterest legt in Deutschland um 2956 Prozent zu (24.02.2012)
Firmen kooperieren für Augmented-Reality-Couponing (24.02.2012)
Verstärkung für die Kreation der Argonauten G2 (24.02.2012)
21Torr Interactive stärkt kreative Kompetenz (24.02.2012)
Führungswechsel bei Performance Display-Lösungsanbieter Criteo (24.02.2012)
Call for Papers: Kongress lädt Social-Media-Profis zur Teilnahme ein (24.02.2012)
Neptun Award Crossmedia-Award startet in eine neue Wettbewerbsrunde (24.02.2012)
Sieben Fragen an: Michael Hubschneider, PTV AG (24.02.2012)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?