Die Gestaltung der Customer Journey wird immer komplexer. In der zweitägigen Virtuellen Konferenz zeigen Experten aus der Praxis, wie modernes Dialogmarketing aussehen kann.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Wie ein Angeklagter Facebook in Deutschland einen Präzedenzfall erspart

24.02.12 Das Verfahren gegen den mutmaßlichen Komplizen eines Wohnungseinbrechers wird offenbar doch nicht zum deutschen Social-Media-Präzedenzfall.

Das berichtet die Zeit zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . In dem Verfahren vor dem Reutlinger Amtsgericht zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hatte der Richter angeordnet, den Account des Beschuldigten bei Facebook zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser zu beschlagnahmen.

Der Angeklagte soll via Facebook-Nachricht einem Bekannten einen Tipp für einen Wohnungseinbruch gegeben haben. Nachdem sich Facebook zunächst einer Datenherausgabe verweigert hatte, will der Angeklagte nun freiwillig die Daten herausgeben. Damit dürfte das Rechtshilfeersuchen zur Beschlagnahmung überflüssig werden, das der deutsche Richter in Irland gestellt hatte. Dort sitzt die für Datenfragen zuständige Europazentrale des sozialen Netzwerkes.

In den USA ist das Beschlagnahmen von Social-Media-Accounts zwar nichts Neues mehr, in Deutschland jedoch noch ein Novum.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 24.02.12:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?