Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wartet der Kunde noch auf etwas Bestimmtes? Braucht er Hilfe, weil er noch etwas sucht? Ist etwas unklar? Erfahren Sie in dem Vortrag, wie man liegengebliebene volle Warenkörbe vermeiden kann.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Erfahren Sie in diesem Praxiswebinar, wie E-Commerce-Entscheider die Datenmenge bewältigen und wie sie ihr Produktmanagement langfristig erfolgreich gestalten.
Zum Programm des Webinars

Onlineshops verzeichnen verändertes Interesse an ECommerce-Artikeln

15.07.2005 - (iBusiness) Erstmals ist der Spitzenreiter bei den ECommerce-Artikeln nicht unter den Elektronik- oder PC-Artikeln zu finden. Eine aktuelle Onlineshop-Auswertung für das zweite Quartal 2005 analysiert, welche Produkte und Kategorien bei Surfern am besten ankommen.

von Ulrich Klein

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.07.2005:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?