Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Affiliate Marketing ist der Hidden Champion unter den Marketingtools. Erfahren Sie, wie es auch mit geringem Budget und ganz ohne Kostenrisiko funktioniert.
Vortragsprogramm ansehen
Internationale Verkaufstätigkeit erfordert multilingualen Content. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Leben mit dem richtigen Übersetzungsprozess vereinfachen.
Programm ansehen

Bundesgerichtshof kippt "Link-Urteil"

15.10.2010 Seit 2005 läuft der Rechtsstreit des Heise Verlags gegen die Musikindustrie. Nun hat der Bundesgerichtshof die Link-Setzung in einem redaktionellen Bericht über eine Kopiersoftware ausdrücklich erlaubt.

 (Bild: Microsoft)
Bild: Microsoft
Während die Vorinstanzen der Musikindustrie Recht gegeben hatten, die in dem Link eine Zueigenmachung des rechtswidrigen Ansinnens des Kopierschutzsoftware-Herstellers sahen, entschieden die Richter des I. Zivilsenats des Bundesgerichtshofs anders. Der Heise-Verlag zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hatte in seinem Plädoyer die herausragende Bedeutung der Linksetzung als originärem Bestandteil der Online-Berichterstattung betont.

(Autor: Joachim Graf )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?