Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie eine nutzerfreundliche, barrierefreie Ausgestaltung von Touchpoints entlang der Customer Journeys aussehen kann und welche digitalen Tools und Projektmethoden Marketingverantwortliche dabei unterstützen.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Das werden die Trends in der Marketingautomation
Bild: Pixabay/Pavlofox

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Marketing Automation ist keine Frage des "Ob", sondern des "Wie".

Häufig wird die Strategie der Marketingautomation mit der Installation einer Softwareplattform gleichgesetzt, die unter anderem aus den Funktionen Datenbank, Segmentierung, Web-Controlling, Kommunikation, Workflows und CRM-Synchronisation besteht. Diese Definition greift jedoch zu kurz. "Tatsächlich ist Marketingautomation direkte und maßgeschneiderte Kommunikation mit Interessenten und Kunden durch automatisierte Marketingprozesse", betont Dominik Rudloff 'Dominik Rudloff' in Expertenprofilen nachschlagen .

Der Director Strategy bei Digitas Pixelpark zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen sieht in Marketingautomation einen "Technologie gestützten Prozess, der auch über Leadgenerierung oder EMail-Marketing hinausgeht: Es ist die zentrale Drehscheibe für die Durchführung der Marketingstrategie."

Dominik Rudloff
Bild: Digitas Pixelpark

Prozesse und Aufgaben laufen automatisiert im Hintergrund ab und lösen somit bisher manuelle Vorgänge ab. Durch die ganzheitliche Betrachtung unter Einbezug aller Daten kann auf die Vorlieben, Interessen und Bedürfnisse der Kunden/Interessenten reagiert werden. Interaktionen zwischen Marke und Kunde werden auf Basis von Daten besser aufeinander abgestimmt und dadurch relevantere Botschaften und Call-to-Actions an die Zielgruppe übermittelt. Mit Marketing-Automation-Lösungen bietet sich die Option, den Kunden eine auf sie zugeschnittene Customer Experience entlang des Marketing-Funnels anzubieten. Interessenten und Kunden werden mithilfe einer Marketingplattform durch die verschiedenen Phasen begleitet, um somit die Effektivität und Messbarkeit der Marketinginstrumente und der Marketing-/Vertriebsprozesse zu optimieren, skizziert er.

Wolfgang Straßburger
Bild: Onemedia Consulting

Next: In besseres Kundenerlebnis investieren

Absolute Grundlage ist eine saubere Architektur zwischen Marketing-Automation-Lösung und CRM - gerade im B2B, erklärt Wolfgang Straßburger'Wolfgang Straßburger' in Expertenprofilen nachschlagen , Managing Director des Marketingdi

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?