Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Analysen für Payment und Checkout im E-Commerce der Zukunft vor.
Hier Themendossier kostenlos abrufen
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Leitfaden kaufen

Mehr als ein Drittel der Start-up-Investitionen 2014 flossen nach Berlin

14.01.15 Im vergangenen Jahr 2014 gab es in der deutschen Start-up-Szene 654 Investitions- und Übernahmemeldungen. Das Branchenmagazin Deutsche-startups.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser hat sie gezählt. 37 Prozent dieser Gelder flossen nach Berlin. Damit bleibt die Bundeshauptstadt auch weiterhin Gründerhauptstadt.

 (Bild: martaposemuckel/Pixabay)
Bild: martaposemuckel/Pixabay
Auf München entfielen rund elf Prozent aller Deals vom vergangenen Jahr; Hamburger Start-ups konnten fünf Prozent der Deals gewinnen. Die anderen Investitionen und Übernahmen 2014 entfielen auf weitere deutsche Städte oder Unternehmen, die ihren Sitz im Ausland haben.

Im Jahresvergleich ist die Anzahl der Investitionen kontinuierlich gestiegen: 2013 zählte Deutsche-startups.de 621 Investitions- bzw. Übernahmemeldungen, 2012 waren es 407, 2011 kam auf 260 Deals und 2010 nur auf 214.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 14.01.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?