Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz
Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Wie Googles Datenbrille das Eigentum abschafft
Bild: Dr. Avishai Teicher / wikimedia commons

Wie Googles Datenbrille das Eigentum abschafft

Google stellt mit seinen Knebel-AGBs für die Datenbrille den Eigentumsbegriff auf den Kopf. Es zeigt sich: Wer die Endgeräte kontrolliert, kontrolliert Nutzer, Branche und Wissen. Sieben Trends wie die Zukunft Eigentum und Geschäftsmodelle verändern wird.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Mathias Rau Von: Mathias Rau Expertenprofil , Alpha Search Marketing e.K. Relation Browser Zu: Wie Googles Datenbrille das Eigentum abschafft 03.05.13
Es gibt zahlreiche Szenarien, wie die Datenbrille unbeabsichtigt dazu verwendet werden kann, um Persönlichkeitsrechte zu verletzen. Ebenso mangelt es vielen, dies einzugestehen. Dreh- und Angelpunkt ist, dasscman nicht sehen kann, ob man aufgezeichnet wird und was mit den Daten passiert. Aus diesen Gründen versucht sich Google über diese strengen Vorgaben abzusichern.
Leider sind in dem heutigen Artikel diese Fakten untergegangen.
kein Bild hochgeladen Von: Thorsten Baumann, Baumann IT Dienstleistungen Relation Browser Zu: Wie Googles Datenbrille das Eigentum abschafft 03.05.13
Achtung:

This Device Specific Addendum only applies if you purchase a Glass Explorer Edition Device.

Ich vermute Google will nur sicher gehen, dass die Betaversion nicht allzu weit rumgereicht wird und die gesammelten Daten aus der Testphase nicht verfälscht werden.
kein Bild hochgeladen Von: Philippe Mettler Expertenprofil , Stämpfli AG Relation Browser Zu: Wie Googles Datenbrille das Eigentum abschafft 03.05.13
Christoph Kappes sagt: "Die Daten sind einfach immer da, wenn man sie braucht, das ist die Erfahrung." Das genau so lange, bis sie einmal weg sind. Analog der Erfahrung des Truthans, Menschen sind gut, denn sie füttern mich täglich. Bis zu dem Moment, wo ihm ein Mensch den Kopf abhaut, um ihn zu verspeisen.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.05.13:
Premium-Inhalt Wie Googles Datenbrille das Eigentum abschafft (03.05.13)
Premium-Inhalt Disclaimer: iBusiness-Szenarien enthalten keinen Horror (03.05.13)
Premium-Inhalt Trend-Watch: Selbstzerstörende Fotos (03.05.13)
Bundesrat beschließt Internet-Schnüffelgesetz (03.05.13)
Quartalsbericht (I): Facebook steigert mobilen Umsatz (03.05.13)
Quartalsbericht (II): Linkedin verfünffacht Gewinn (03.05.13)
Quartalsbericht (III): Tomorrow Focus macht Verluste (03.05.13)
Quartalsbericht (IV): Media-Saturn wächst online (03.05.13)
Apple verliert Tablet-Marktführerschaft (03.05.13)
SEA-Investitionen steigen, außer in Europa (03.05.13)
Online-Handelsumsätze legen 15 Prozent zu (03.05.13)
Jeder vierte Deutsche kauft im Netz Musik (03.05.13)
Charity: Youtube startet Kanäle für NGOs (03.05.13)
Die LTE-Netzabdeckung ist auf 54 Prozent gewachsen (03.05.13)
Nur ein Achtel nutzt Share-Funktionen im EMail-Marketing (03.05.13)
Instagram führt Personen-Markierungen ein (03.05.13)
Brian Krzanich wird neuer Intel-CEO (03.05.13)
Real Time Bidding für mobile Kampagnen (03.05.13)
Amazon gründet Cloud-Entwicklungszentrum in Deutschland (03.05.13)
Drei Digital-Experten starten neue Digital Strategie- und Beratungsagentur in Hamburg (03.05.13)
Pixelpark erweitert Management (03.05.13)
Saatchi & Saatchi Berlin holt sich Kommunikationsstrategen an Bord (03.05.13)
Mehr Content Marketing bei Scholz & Friends (03.05.13)
Quisma rüstet sich für den Ausbau des internationalen Geschäfts (03.05.13)
Call for Papers: Webanalytics-Experten als Referenten gesucht (03.05.13)
Neuer Wettbewerb zeichnet die besten Mobile-Projekte aus (03.05.13)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?