Um seine sportlichen Ziele zu erreichen, braucht man einen guten Plan sowie einen motivierenden und verlässlichen Trainingspartner. Das gilt auch für die Digitalisierung. Erfahren Sie Insights über kleine Schritte und große Sprünge bei einem herausfordernden Digitalisierungs-Projekt.
Jetzt kostenlos anmelden
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen

B2B Online-Marketing: Auf die zentrale Strategie kommt es an

11.09.2012 Strategisches Vorgehen wird in den kommenden zwei Jahren im Fokus des B2B Online-Marketings stehen. Vor allem im Social-Media-Marketing, wie das zentrale Ergebnis der Studie zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser B2B Social-Media in der Praxis 2012 von Creative360® zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und dem Siegfried Vögele Institut zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser , belegt. Die zunehmende Komplexität der sozialen Medien sowie die starke Nutzung mobiler Endgeräte erfordert demnach eine homogene Kernstrategie mit ausdifferenziertem Dialog.

Bis 2014 verstärken die Unternehmen ihre Investition in den Bereichen Suchmaschinen-Optimierung (SEO), E-Mail-Marketing (EMM) und Social-Media-Marketing (SMM), so ein Ergebnis der Studie, zu der von Februar bis April 2012, 121 B2B- Marketer aus verschiedenen Branchen zum Thema B2B Social-Media befragt wurden.

Die wichtigsten Ziele dieser Investitionstrends sind: Stärkung der Marke, Öffentlichkeitsarbeit und Kundenbindung. Den Kern der
anrollenden Trendwelle bilden dabei die zentrale B2B Online Marketing-Strategie, mobile Websites sowie ansprechender Online-Content. Bei diesen Content bezogenen Trends steht der Kunde künftig noch mehr im Fokus der B2B-Kommunikation. Aber auch die sozialen Medien legen an Bedeutung weiter zu. Knapp 68 Prozent der B2B-Marketer stufen SMM als wichtig oder sogar sehr wichtig ein. Dies ist nur einer der Trends aus der aktuellen Studie. Hierbei gehören Facebook zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und Xing zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser zu den wichtigsten sozialen Medien für B2B-Marketer.

Für Erfolg im B2B Social-Media-Marketing ist so die Studie strategisches Vorgehen der B2B Unternehmen ein Schlüsselbegriff, ebenso wie eine Auslegung der Strategie auf mindestens zwei Jahre. Interessante Inhalte und Glaubwürdigkeit gehören dabei zu den Top-Erfolgsfaktoren.

(AutorIn: Markus Howest )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?