Der Workshop 'Kataloggestaltung und -optimierung' ist für Sie, wenn Sie online verkaufen, Ihren Kunden aber auch über Printwerbemittel einen Anstoß schicken wollen.
Programm ansehen
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Neue Top Level Domains: Markenrechtsverletzungen vorbeugend schützen

26.02.2014 Seit Ende 2013 kommen jede Woche durchschnittlich zwei neue generische Top Level Domains (gTLDs) wie .web, .nike, .sport oder .berlin auf den Markt. Die bisher größte Einführung neuer Endungen der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ist bereits in vollem Gange. Am Ende dieses Marathons wird das Domain-Name-System (DNS) um mehr als weltweit 1.400 neue Endungen reicher sein, teilt der Verband der deutschen Internetwirtschaft, Eco zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , mit.

Um der Besetzung neuer Domain-Endungen durch Dritte Einhalt zu gebieten, hat die ICANN im März 2013 das Trademark Clearinghouse (TMCH) ins Leben gerufen, damit Markeninhaber ihre Rechte während der DNS-Erweiterung schützen und durchsetzen können. "Trotz dieser wichtigen Funktion ist die Nachfrage bislang verhalten. Im Januar 2014 waren in Deutschland lediglich 23.000 Einträge verzeichnet", warnt der Domainrechtsexperte Thomas Rickert 'Thomas Rickert' in Expertenprofilen nachschlagen vor dem nachlässigen Umgang mit dem Schutz eingetragener Markenrechte.

(Autor: Markus Howest )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Thomas Rickert
Firmen und Sites: eco.de icann.org
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.02.2014:
Premium-Inhalt Warum man die 'Contentmarketing-Strategie' vom Kopf auf die Füße stellen muss (26.02.2014)
Premium-Inhalt 'Content Creation': Das nächste große Ding mit Model-Sex, unaussprechlichen Longdrinks und desillusionierten Konzern-Marketeers (26.02.2014)
Das iBusiness-Poster Virtuelle Güter 2014 ist da (26.02.2014)
Burda stößt Sevenload ab (26.02.2014)
Urteil: Gema-Sperrtafeln auf Youtube sind rechtswidrig (26.02.2014)
Trendstudie: Mobile Enterprise stellt neue Anforderungen an Sicherheit (26.02.2014)
Ebay-Zahlen: 40 Prozent aller Transaktionen laufen über Mobile (26.02.2014)
T-Systems und Google wollen beim Intranet kooperieren (26.02.2014)
Online-Lebensmittelhandel: Allyouneed spart sich Versandverpackungen (26.02.2014)
Nur Bares ist Wahres: Deutsche lehnen mobile Zahlungsmethoden ab (26.02.2014)
Print-Business statt Print-Krise: Die Zeit präsentiert Rekord-Zahlen (26.02.2014)
Apple zertifiziert und patentiert iBeacon (26.02.2014)
Neue Top Level Domains: Markenrechtsverletzungen vorbeugend schützen (26.02.2014)
Website-Optimierung: Maxymiser patentiert Onetouch (26.02.2014)
Immowelt übernimmt WG- und Wohnungsplattform Dreamflat (26.02.2014)
Nacamar launcht neue Corporate Communication Plattform (26.02.2014)
Conversionboosting gewinnt Start-up Award (26.02.2014)
Zalando überzeugt beim Business Shop-Award (26.02.2014)
Global Mobile Awards ehrt herausragende mobile Produkte und Projekte (26.02.2014)
Wettbewerb kürt die besten mobilen Apps, Websites, Services oder Kampagnen (26.02.2014)

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?