Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Einzelhandels- und E-Commerce-Umsätze legen 2015 zu

11.01.16 Der Einzelhandel wächst, der E-Commerce wächst stärker: Laut Schätzungen des Statistische Bundesamtes zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser haben die Einzelhändler 2015 real gut drei Prozent mehr Umsätze erwirtschaftet als im Vorjahr, der Onlinehandel wächst um neun Prozent.

  (Bild: Andrew roberts uk / wikicommons)
Bild: Andrew roberts uk / wikicommons
Bild: Andrew roberts uk / wikicommons unter Creative Commons Lizenz by-sa
Der stationäre Einzelhandel verzeichnet dabei in allen Warengruppen Wachstum im niedrigen einstelligen Prozentbereich, mit Ausnahme von Textilien und Schuhen, bei denen es real (also unter Berücksichtigung der Inflation) ein Minus von 2,5 Prozent gab.

Im Jahr 2014 wuchs der deutsche Handel um rund 1,2 Prozent zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Der starke Anstieg ist auf den Mindestlohn, die steigenden Löhne sowie auf die hohe Zahl der Flüchtlinge zurückzuführen.

Diese Schätzung basiert auf den Umsätzen der Monate Januar bis November 2015.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 11.01.16:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?