Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Der Vortrag zeigt, wie man einen personalisierten Shoppingbereich, der für jeden Kunden individuell erstellt wird, als Kundenbindungsstrategie im E-Commerce einsetzen kann.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
Ihr Vertriebsteam hat auf Ihrer Website ungefähr sechs Minuten, um zu verstehen, wer potentieller Kunde ist und wer nur neugieriger Besucher. Erfahren Sie, worauf Sie bei der Toolauswahl und der Projektimplementation achten müssen, damit Sie innerhalb der sechs Minuten bleiben.
zum Programm der Virtuellen Konferenz
08/15-Onlineshops haben ausgedient
Bild: Trusted Shops GmbH

08/15-Onlineshops haben ausgedient

Kunden haben ganz konkrete Vorstellungen davon, welche Funktionen in einem Onlineshop enthalten sein müssen. Doch dies sind nur die absoluten Minimalanforderungen. Wer seine Kunde richtig beglücken möchte, muss kräftig nachlegen.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
kein Bild hochgeladen Von: H. Peterseim, STAPIS GmbH Relation Browser Zu: 08/15-Onlineshops haben ausgedient 25.11.2008
Ich mag keine Studien die von Dienstleistern in diesem Bereich in Auftrag gegeben werden und genau das passende Ergebnis präsentieren. Hat einen Hauch von "Glaube keiner Studie die Du nicht selbst gefälscht hast.".

Gadegts sind ohne Frage eine schöne Sache, saubere Shopsysteme mit vernünftiger verständlicher Benutzerführung, transparent ausgewiesenen Kostenstrukturen und gutem Service eine andere.

Ich persönlich bin der Meinung das mir ein guter Service in der Kaufabwicklung wichtiger ist als irgendein Willkommengeschenk das sowieso auf dem Haufen der Wilkommensgeschenke landet die man überall bekommt.

Ich denke man sollte die Prioritäten an der richtigen Stelle setzen...
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.11.2008:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?