Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Das iBusiness-Dossier stellt kostenlos die wichtigsten Entwicklungen für den E-Commerce der Zukunft vor - von Chatbots und Künstlicher Intelligenz bis zu Internet der Dinge und agilem Marketing.
Hier kostenlos abrufen

Das Schmuddel-Web: Seitensprung-Portal soll selbst die Konkurrenz gehackt haben

26.08.15 Das Seitensprung Portal Ashley Madison zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser , das sich unlängst an mehr PR erfreut hat als für die Unternehmensziele wünschenswert, soll 2012 selbst Konkurrenzportale gehackt haben, berichtet Heise zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

  (Bild: Ludo73)
Bild: Ludo73
So gehe aus einer nun aufgetauchten Korrespondenz zwischen CTO und CEO hervor, dass man dank eines Sicherheitslecks Zugriff auf die Datensätze eines Mitbewerbers gehabt habe und diese hätte manipulieren können, wenn man wollte. Was danach im Einzelnen geschah, ob Ashley Madison die Konkurrenz etwa auf das Leck hinwies oder Manipulationen vornahm, sei nicht bekannt.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 26.08.15:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?