Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie Data-Driven Marketing mit crossmedialer Kundenansprache in einer Kampagnenmanagementlösung intelligent kombinieren und gewinnbringend einsetzen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Adblock Plus erweitert Anti-Tracking Tool

12.03.14 Der Werbeblocker Adblock Plus zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser erweitert den Tracking-Filter seiner "EasyPrivacy"-Liste. Doppelt so viele Tracking-Elemente wie noch vor einem Jahr sollen nun blockiert werden. Anfang 2013 hatte die Adblock Plus "EasyPrivacy"-Liste 4.200 Filtereinträge auf seiner Block-Liste vermerkt; 2014 hat sich die Zahl mit 8.600 Filtereinträgen bereits mehr als verdoppelt. In den ersten zwei Monaten des neuen Jahres ist die Anzahl noch einmal um drei Prozent gestiegen.

Die "EasyPrivacy"-Liste blockiert Tracking-Tools wie Cookies, Skripte oder Zählpixel, die in der Regel verdeckt auf Webseiten im Hintergrund mitlaufen und das Surfverhalten analysieren.

Das Geschäftsmodell und die Methoden des Werbeblocker Adblock Plus sind in der Werbeindustrie umstritten - so sollen sich Firmen gegen Geld auf Whitelists setzen lassen können, so dass ihre Ads trotz Blocker angezeigt werden. Einige Online-Werbevermarkter gehen bereits juristisch gegen das Unternehmen vor. Auf der anderen Seite empfehlen die amerikanische Verbraucherorganisation Electronic Frontier Foundation zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sowie das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser empfehlen Adblock Plus als nützliches Anti-Tracking Tool.

(Autor: Susan Rönisch )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.03.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?