In diesem Management-Webinar erfahren Entscheider, wie Sie sich gegen alle Widerstände im Unternehmen durchsetzen.
Zu Programm und Anmeldung
Das Standardwerk: Formulare zur detaillierten Planung und aktive Steuerung der Kosten in Online- und Multimedia-Projekten. Für Agenturen, Freelancer, Publisher und Shopbetreiber. Hier bestellen

Jeder Zweite will einen Internetminister

  (Bild: Paul Inkles/Flickr)
Bild: Paul Inkles/Flickr
Bild: Paul Inkles/Flickr unter Creative Commons Lizenz by
06.09.17 Die Deutschen begrüßen die Einrichtung eines Internet-Ministeriums. Laut einer Umfrage von Meinungsforschungsinstitut YouGov zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser im Auftrag von Eco - Verband der Internetwirtschaft e.V. zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser sind 48 Prozent der Deutschen für ein solches Ministerium. Über die Hälfte (57 Prozent) der Deutschen gab in der aktuellen eco-Umfrage an, dass die Digitale Agenda in der neuen Legislaturperiode (2017 - 2021) fortgeschrieben oder neu aufgelegt werden sollte. Nur 12 Prozent der Befragten sprachen sich ausdrücklich dagegen aus. Fraglich ist, ob die alle Lebens- und Politikbereiche durchziehende digitale Transformation in einem vertikal angelegten Ministerium abgebildet werden kann - und nicht eher in jedes Ministerium separat integriert werden müsste.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 06.09.17:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?