IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen

Mobile Werbung legt europaweit zu

08.11.2011 Laut einer Studie des Werbenetzwerkes InMobi zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser ist die Anzahl mobiler Ad Impressions gestiegen - und zwar europaweit im dritten Quartal um 46 Prozent. Damit erreichte die Anzahl mobiler Ad Impressions in Europa insgesamt 15,5 Milliarden.

Innerhalb des InMobi-Netzwerkes ist das iPhone zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser 4 beliebtestes Endgerät (7,2 Prozent Marktanteil). Darauf folgen Samsungs zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Galaxy (4,9 Prozent)und das HTC Desire S zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser (3,1 Prozent).
Das am weitesten verbreitete Betriebssystem ist Android mit 33 Prozent Marktanteil, zweiter wurde iOS mit 14,9 Prozent.

Mobiler Traffic macht in der EU laut Comscore zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen rund fünf Prozent des Internet-Traffics insgesamt aus. in Deutschland liegt das Brutto-Volumen mobiler Ad Spendings laut BVDW zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser bei 40 Millionen Euro.

(AutorIn: Sebastian Halm )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?