Digitale Assets sind längst ein geschäftskritischer Faktor geworden. Genau deswegen brauchen Manager heute einen wirklich transparenten Blick auf ihre Applikationen, Abhängigkeiten und Lizenzen, erklärt Mesut Bakir vom Softwareanbieter Cast im iBusiness Expert Talk.
Video-Podcast ansehen
Digitales Bezahlen ist heute gewohnt und fremd zugleich. In Online-Shops nutzt es fast jeder, in der Offline-Welt ist es wenig verbreitet. Das soll sich ändern, meint Computop-Gründer Ralf Gladis im iBusiness Expertengespräch.
Video-Podcast ansehen

Weihnachtsgeschäft zieht spürbar an

21.12.2015 In der vierten Adventwoche nahm das Weihnachtsgeschäft noch einmal an Fahrt auf. Immer mehr Besucher zog es in die Geschäfte, auch wenn es in kleineren Städten weiterhin ruhiger zuging. Nachgefragt wurden vor allem Haushaltwaren, Kosmetik, Uhren, Schmuck, Bücher sowie Lebensmittel. Schwer hatte es dagegen der Textilhandel.

 (Bild: Andrew Butitta/Flickr)
Bild: Andrew Butitta/Flickr
Bild: Andrew Butitta/Flickr unter Creative Commons Lizenz by-sa
"Erfahrungsgemäß wird es in den Geschäften kurz vor dem Fest noch einmal richtig voll", sagt Stefan Genth'Stefan Genth' in Expertenprofilen nachschlagen , Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland (HDE) zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . "Die Woche vor Weihnachten gehört traditionell zu den umsatzstärksten des ganzen Jahres." Bedingt durch die Lage der Feiertage rechnet der HDE in diesem Jahr mit einem langen Schlussspurt beim Geschenkekauf.

Nach Weihnachten rechnen die Händler mit einem starken Geschäft, wenn die Kunden mit Geldgeschenken und Gutscheinen einkaufen gehen. Dann werden auch Geschenke umgetauscht. Den Anteil von Artikeln, die nach Weihnachten auf Kulanz umgetauscht werden, schätzt der HDE auf etwa 2,5 Prozent.

Insgesamt rechnet der HDE mit einem Umsatz von 86,7 Milliarden Euro im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Im Vorjahresvergleich entspricht das einem nominalen Umsatzplus von zwei Prozent. Der Online-Handel wird zu diesem Umsatz einen Anteil von rund 11 Milliarden Euro beitragen.

(AutorIn: Verena Gründel-Sauer )

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

In diesem Beitrag genannt:

Personen:
Firmen / Sites:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?