Expert-Talk: "So kann man extrem nah am Kunden sein" Video-Podcast ansehen
Warum WhatsApp besonders gut dafür eingesetzt werden kann eine enge Kundenbindung herzustellen und damit das eigene Markenprofil zu schärfen, erklärt Katharina Kremming von MesssengerPeople.
Video-Podcast ansehen
Expert-Talk: Wie digitale Transformation wirklich funktioniert Video-Podcast ansehen
Worauf es bei der Umsetzung einer Digital-Strategie ankommt, warum so viele Unternehmen scheitern und wie Sie dabei am besten vorgehen, um der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein, erklärt Tim Schestag, E-Commerce-Consultant von best it im Expert Talk.
Video-Podcast ansehen

Zwischenbilanz Weihnachtsgeschäft: Onlinehändler setzen knapp zehn Milliarden Euro um

16.12.2015 Die deutschen Onlinehändler verzeichneten in den ersten neun Wochen des vierten Quartals 2015 ein Umsatzplus von 13,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das geht aus den aktuelle Zahlen des Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (BEVH) zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser hervor.

 (Bild: Pixabay / Public Domain)
Bild: Pixabay / Public Domain
Demnach erzielte der Interaktive Handel (Online- und Versandhandel) in den ersten neun Wochen des 4. Quartals 2015 einen Gesamtumsatz mit Waren in Höhe von 10,4 Milliarden Euro (Vorjahreszeitraum 2014: 9,9 Milliarden Euro/ +5,7 Prozent). Der Anteil des Onlinehandels lag in diesem Zeitraum bei 91,8 Prozent, was einem Umsatz von 9,6 Milliarden Euro (Vorjahreszeitraum 2014: 8,4 Milliarden Euro/ +13,6 Prozent) entspricht. Die Umsätze mit digitalen Dienstleistungen beliefen sich in dieser Zeit auf 2,8 Milliarden Euro (Vorjahreszeitraum 2014: 2,5 Milliarden Euro/ +9,3 Prozent).
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: