Zukunftstragende Konzepte für Digital Businesses, die die Customer Experience fördern und gleichzeitig Kundenvertrauen ausbauen.
Komplettes Programm der Virtuellen Konferenz

Affiliate-Provision ist "Verstoß gegen die Buchpreisbindung"

30.07.14 Das Landgericht Berlin hat Amazon zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen in einem noch nicht rechtskräftigen Urteil zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser untersagt, Schulfördervereinen Affiliate-Provisionen beim Verkauf preisgebundener Bücher zu zahlen. Der siegende Börsenverein des Deutschen Buchhandels jubelt. zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser

Verlegerverband, sich über die Aktualität der Buchpreisbindung freuend (Bild: Viktor Vasnetsov)
Bild: Viktor Vasnetsov
Bild: Viktor Vasnetsov unter GNU-FDL
Verlegerverband, sich über die Aktualität der Buchpreisbindung freuend
Das Gericht begründet das Urteil mit dem sozialen Druck, den die Zahlung einer Affiliate-Provision auf die Eltern auslöst. Zudem seien die Provisionszahlungen eine unzulässige Gewährung von Preisnachlässen und damit ein Verstoß gegen das Buchpreisbindungsgesetz.

Für den Affiliate-Markt ist das nur ein weiterer Schlag: Wegen eines ähnlichen Angebots im Schulbuchgeschäft hat die Staatsanwaltschaft Erfurt vor einigen Wochen die Geschäftsräume von zwei anderen Online-Schulbuchhändlern durchsucht und ermittelt gegen diese sowie gegen die beteiligten Schulen und Schulfördervereine derzeit wegen "Verdacht auf Bestechung und Bestechlichkeit".

(Autor: Joachim Graf )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 30.07.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?