Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Sie mithilfe einer Marketingstrategie mit Fokus auf die individuelle Kundenerfahrung, stärkere, emotionale und persönliche Bindungen an Ihre Marke entstehen lassen.
Zum Programm des Webinars
Für Notebook oder Briefkasten. Smartphone oder Tablet. Tasche oder Zigarettenschachtel: 10 A5-Aufklebersets zum Haltung zeigen gegen Rassismus. Hier ordern

Pinterest startet mit bezahlter Werbung

25.03.2014 Vier Jahre nach der Gründung will das soziale Netzwerk Pinterest zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser ab dem zweiten Quartal dieses Jahres kostenpflichtige Werbeanzeigen anbieten. Die "Promoted Pins" sollen den Nutzer nicht stören, sondern sich visuell ansprechend in die Bilderpinnwand einfügen, berichtet das Wall Street Journal zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Wer die ersten Anzeigen vermarktet und wie viel sie kosten, teilte Pinterest nicht mit.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.03.2014:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?