Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Wir decken es auf! Erfahren Sie in diesem Webinar, was sich wirklich hinter den verbreitetsten Vorurteilen gegenüber der SAP verbirgt. Nehmen Sie gemeinsam mit uns die SAP Commerce Cloud im Bereich B2B unter die Lupe.
Zum Programm des Webinars
Werden Sie jetzt iBusiness-Premium-Mitglied und verpassen Sie keine Zukunftsanalysen mehr:
Premium-Mitgliedschaft sichern

Steckbrief IBM Websphere: Das Maß der Dinge

03.03.2015 - Mit keiner anderen ECommerce-Lösung lassen sich komplexe Geschäftsmodelle so flexibel umsetzen wie mit IBM Websphere Commerce. Allerdings muss das Unternehmen zuvor auch in eine umfangreiche und komplexe IT-Middleware investieren. Das lohnt sich nicht für jeden.

von Dominik Grollmann

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Joubin Rahimi Von: Joubin Rahimi Expertenprofil , synaigy GmbH Relation Browser Zu: Steckbrief IBM Websphere: Das Maß der Dinge 07.03.2015
Aus meiner Sicht für den Cross-Channel eine gute Zusammenfassung. Das Thema Mobile ist in dem Kontext natürlich sehr wichtig, da hat IBM neben den gängigen Funktionen und Assets auch die Möglichkeit neben Responsive auch Apps mit einem Framework Cross Device umzusetzen. Sicherheit, Replizierung, Cross Device Management und App Verwaltung inkl... So wird dann nicht nur ein Abbild geschaffen, sondern direkt auf die Situation des Shoppers eingegangen, mit anderen Prozessen und Flows...
Aber das sind ja schon Details..

Die Anmerkung, dass Projekt Budgets bei ab 1.000.000 liegen kann ich nachvollziehen. Wir haben jedoch auch einige kleine Projekte mit Budgest ab 200k (SW, Service, HW) umsetzen können. Die SW kann wenn gewünscht auch ohne große Anpassung eingesetzt werden.
Ihr Kommentar:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 03.03.2015:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?