Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
2019 und 2020 wird erfolgreiche One-to-One-Kommunikation mit dem Kunden für Unternehmen zur zentralen Herausforderung. Die Virtuelle Konferenz zeigt innovative Techniken und erfolgreiche Anwendungen.
zum Programm der Virtuellen Konferenz

Digitalisierung der Automobilbranche: Autonomes Fahren ist die Zukunft, aber nur wenige investieren

25.02.2019 Nur elf Prozent der Automobilhersteller und Zulieferer investieren aktuell in automatisiertes Fahren, lediglich 13 Prozent planen in den kommenden drei Jahren ein Engagement.

 (Bild: Magnus Manske / wikipedia.org)
Bild: Magnus Manske / wikipedia.org
Das zeigt die Studie 'Branchenkompass Automotive 2019' von Sopra Steria Consulting zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser und dem F.A.Z.-Institut zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser . Mehr als hundert Führungskräfte aus der Automobilbranche wurden befragt.

Dabei sehen 68 Prozent der befragten Automobilhersteller und Zulieferer die Zukunft der Branche in selbstfahrenden Autos. Damit zählt autonomes Fahren zu einem der großen Wachstumstreiber. Bezogen auf die gesamte Branche konzentrieren sich die Investitionen allerdings auf vergleichsweise wenige Unternehmen. Es gibt eine eher überschaubare Start-up-Szene, die sich zum Beispiel um die nötige Software zur Steuerung und Sicherung selbstfahrender Automobile kümmert. Die wird in der Regel in den USA und Israel entwickelt.

Autonomes Fahren treibt andere Aspekte der automobilen Digitalisierung an: 46 Prozent der Unternehmen bauen auf dem Gebiet digitale Sicherheit aktuell Kompetenz auf und investieren. 23 Prozent planen Budgets für IT-Sicherheit bis 2021 ein.

Ein Großteil der Automobilbranche fokussiert sich bis 2021 auf Umsatzbringer wie die Nutzung der Digitaltechnologien in Produkten und innerhalb von Prozessen. 43 Prozent der Unternehmen investieren aktuell in Anwendungen wie Connected Car und Pay as you drive. Ebenso wichtig ist die Anpassung der internen Organisation. Jedes dritte Unternehmen der Automobilbranche wird zudem in den kommenden drei Jahren in die Umstrukturierung des Geschäfts investieren.

(Autor: Sebastian Halm )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 25.02.2019:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?