Wenn Sie lernen möchten, wie sie auch im Service eine unschlagbare Customer Experience aufbauen, dann unbedingt vorbei schauen.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'
Wie Sie intelligente Trigger-Kampagnen über Web-, Mobil-, E-Mail- und Textnachrichten aussteuern und so mit Ihren Kunden in Echtzeit kommunizieren.
Zur Virtuellen Konferenz 'Dialogmarketing 2018'

Börsenverein will Preisbindung für E-Books umgehend im Gesetz verankern

15.07.13 Einem Bericht des Buchreports zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen zufolge fordert der Börsenverein die gesetzliche Festschreibung bei E-Books per Gesetz: "Wenn es nach uns vom Börsenverein ginge, wäre die Preisbindung von E-Books schon längst im Buchpreisbindungsgesetz verankert", schreibt demnach Sprecherin Claudia Paul 'Claudia Paul' in Expertenprofilen nachschlagen in einer Facebook-Gruppe.

Das Bundeswirtschaftsministerium habe allerdings bislang sowohl auf ministerieller als auch auf höchster politischer Ebene allen Bitten des Börsenvereins diesbezüglich eine Absage erteilt. Einer der Gründe hierfür sei, dass das Ministerium abwarten wolle, ob es beim Europäischen Gerichtshof zu einem Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen Frankreich wegen der dortigen gesetzlichen Einführung einer grenzüberschreitenden EBook-Preisbindung kommt und wie dieses ausgeht.

(Autor: Susan Rönisch )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Personen: Claudia Paul
Firmen und Sites: buchreport.de
Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 15.07.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?