Executive Summary: Die Zukunft von Agenturen und KI Executive Summary ordern
Analysen zum Zustand der deutschen Digitalagenturen, was als kommende Agentur-Disruption droht, die nächste KI-Welle und wie KI-resiliente Geschäftsmodelle der Zukunft aussehen. Die Quintessenz zur Agenturzukunft auf 44 Seiten:
Executive Summary ordern
Personalisierung - Die wichtigsten Schritte hin zu einer eigenen, vollumfänglichen Strategie Erfahren Sie mehr in diesem kostenlosen Whitepaper
Eine wirksame Personalisierung durchzieht die gesamte Customer Journey - vom ersten Kontakt, über die erfolgreich zugestellte Bestellung, den Anruf beim Kundenservice bis hin zur erneuten Kontaktaufnahme und Kundenbindung. Doch wie kommen Sie da hin?
Erfahren Sie mehr in diesem kostenlosen Whitepaper
Kein Entkommen: Auch in der ECommerce-Branche sind nun die Zeichen der anhaltenden Krisen zu spüren. Entgegensteuern können Unternehmen dem nur, indem sie für eine hohe Resilienz sorgen. (Bild: Pexels auf Pixabay)
Bild: Pexels auf Pixabay
Kein Entkommen: Auch in der ECommerce-Branche sind nun die Zeichen der anhaltenden Krisen zu spüren. Entgegensteuern können Unternehmen dem nur, indem sie für eine hohe Resilienz sorgen.

Interaktiv-Trend 2023/ 2024: Krise erreicht den E-Commerce

19.12.2022 - Energiekrise, Rekordinflation, trübe Konjunkturaussichten und schlechtes Konsumklima bestimmen aktuell die deutsche Wirtschaft. Das betrifft auch zahlreiche Gewerke in der Digitalbranche, unter anderem den erfolgsverwöhnten Onlinehandel. Kurzfristig ist keine Besserung in Sicht. Um dem gegenzusteuern, gewinnt das Thema Resilienz immer stärker an Bedeutung.

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Die Corona-Sonderkonjunktur ist zu Ende.
Während die Digitalbranche, insbesondere im Bereich E-Commerce, verhältnismäßig gut durch die zweijährige Corona-Pandemie gesteuert ist, hat sich das Blatt mittlerweile gewendet. Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine tobt nach wie vor. Neben dem unfassbaren menschlichen Leid hat er gravierende Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, die auch die deutsche Wirtschaft und die privaten Haushalte stark belasten. Diese Entwicklung geht nicht spurlos an der Digitalbranche vorbei: Die Stimmung in den Geschäftsleitungen der Interaktivagenturen hat sich stark eingetrübt.

Premium-Inhalt

Noch nicht iBusiness-Mitglied? Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf.

Kostenlos Registrieren Anmelden/Login
Neuer Kommentar  Kommentare:
Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
alle Veranstaltungen Vorträge zu diesem Thema:
Dienstleister-Verzeichnis Agenturen/Dienstleister zu diesem Thema: