Digitale Assets sind längst ein geschäftskritischer Faktor geworden. Genau deswegen brauchen Manager heute einen wirklich transparenten Blick auf ihre Applikationen, Abhängigkeiten und Lizenzen, erklärt Mesut Bakir vom Softwareanbieter Cast im iBusiness Expert Talk.
Video-Podcast ansehen
IoT, vernetzte Fabriken, weltweite Lieferketten, virtuelle Marktplätze; digitale Prozesse: Was diese Herausforderungen für ECommerce-Lösungen bedeuten.
Video-Podcast ansehen
Marktzahlen

Szenarien für intelligentes Reisen dank Big Data, Social Media und Mobile

Szenarien für intelligentes Reisen dank Big Data, Social Media und Mobile

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Was Tourismusunternehmen über "individualisierte Angebote", "Collaborative Consumption" und "Nahtloses Reisen" denken

Quelle und Datum

04.03.16 – Bitkom

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Sechs Big-Data-Trends für 2017 (16.01.17)

Mobile Hotelbuchungen erreichten 2016 Höchststände (09.01.17)

Tourismus: Nur jedes zwanzigste Unternehmen versendet rechtssichere Newsletter (15.12.16)

Zwei Drittel der Touristik-Unternehmen investieren in digitale Angebote (04.03.16)

Verknüpfte Charts

Bedeutung von Big Data für die Vertriebsstrategie deutscher Unternehmen

Premium-Inhalt Bedeutung von Big Data für die Vertriebsstrategie deutscher Unternehmen
( 07.03.16, Quelle: Uni Reutlingen/T-Systems MMS )

Wesentliche Ansprechpartner für Big Data im Vertrieb in deutschen Unternehmen

Premium-Inhalt Wesentliche Ansprechpartner für Big Data im Vertrieb in deutschen Unternehmen
( 07.03.16, Quelle: Uni Reutlingen/T-Systems MMS )

Digitalisierung im Tourismus - Meilensteine 1999-2016

Premium-Inhalt Digitalisierung im Tourismus - Meilensteine 1999-2016
( 09.03.16, Quelle: Tourismuszukunft )

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?