Vielen Unternehmen fällt es schwer, alle Entscheidungskriterien für eine neue Lösung zu definieren. Welche Anforderungen müssen kurzfristig, welche langfristig erfüllt sein? Dieses Webinar klärt auf!
Zum Programm des Webinars
In dieser virtuellen Konferenz erfahren E-Commerce- und Marketing-Entscheider, wie sie Daten und maschinelle Intelligenz effizient und machbar anwenden können.
Zur Virtuellen Konferenz 'Daten- und KI-gestützte neue Methoden in Marketing und Commerce'
Marktzahlen

Empfohlene Verteilung des Marketingbudgets für einen B2C-Pure Player

Empfohlene Verteilung des Marketingbudgets für einen B2C-Pure Player

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren

Beschreibung

Im ersten Beispiel geht es um den klassischen Onlinehändler schlechthin, einen B2C-Pure-Player. Konkret stellen wir uns einen Online-Möbelhändler im mittleren bis niedrigen Preissegment vor, der ausschließlich den deutschen Markt beliefert und vom Umsatz her außerhalb der Top 100 liegt.

Quelle und Datum

17.11.15 – HighText Verlag

Datei

Datei Speichern

Verknüpfte Artikel

Premium-Inhalt Der optimale Marketingmix: Wie viel Shopbetreiber 2016 für Onlinemarketing ausgeben sollten (18.11.15)

Verknüpfte Charts

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?