Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie Sie das neue Customer Experience / E-Commerce Zeitalter meistern und wie Sie sicherstellen, den Kunden zuerst zu erreichen.
Programm ansehen
Mit cleveren Tools können Sie die Arbeit Ihres Kampagnenmanagers um ein Vielfaches verkürzen und effizienter gestalten. Dieser Vortrag zeigt Ihnen best Practices.
Anmelden
Video-Bewerbungen: Die Geheimtipps der Profis
Bild: Alexandra_Koch/Pixabay

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
TL;DR
Vorbereitung ist nach wie vor alles bei einer erfolgreichen Bewerbung. Nur muss man online auf mehr Dinge achten.
Selbst wenn die Corona-Pandemie in absehbarer Zeit abgeschwächt oder vielleicht sogar verschwunden ist: Bewerbungsgespräche per Videokonferenzen werden wahrscheinlich bleiben. Denn zum einen steigt die Digitalisierung in Unternehmen - auch in der HR. Zum anderen wächst der Homeoffice-Anteil der Arbeitnehmer. Und außerdem: Immer mehr Firmen setzen zusätzlich zum klassischen Bewerbungsgespräch auf ein Kennenlernen mittels Videotelefonie. Die Gründe sind vielfältig: Recruiter möchten nach dem ersten Kennenlernen die Bewerbenden im zweiten Schritt möglicherweise der zuständigen Teamleitung vorstellen. In diesem Fall ist Videotelefonie eine gute Möglichkeit, um die finale Personalentscheidung schnell und kosteneffizient zu treffen. Manche Unternehmen hingegen werden in Zukunft Erstgespräche über das Internet führen, weil das schneller geht und Kosten spart. Wer dabei überzeugt hat, wird anschließend physisch zum Unternehmensstandort eingeladen.

Deswegen ist es für Angestellte wichtig, auch in Zukunft in dieser Form der Kontaktaufnahme fit zu sein - sie wird eher sogar wichtiger. Wie stark sich die Voraussetzungen eines Online-Vorstellungsgesprächs von denen eines Bewerbungsgesprächs im Konferenzraum seines Wunsch-Arbeitgebers unterscheidet - das zeigt sich auch an den vielen Antworten, die wir bekommen haben, als wir HR-Verantwortliche, CEOs und Bewerbungsprofis gefragt haben, wie man besten Eindruck macht.

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken