Gerade Hersteller komplexer individualisierbarer Produkte stehen vor dem Problem, ihre mehrstufigen Vertriebsprozesse zu digitalisieren. Produktkonfiguratoren sind dabei nur ein erster Schritt. Das kostenlose Webinar zeigt Ihnen Insights, wie Sie Ihre Vertriebsdigitalisierungsprojekte wirklich erfolgreich machen.
Programm ansehen
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
iBusiness Mobile
Beträge 1 bis 10 von 2177
Beiträge nach Datum, Auswahl: nur Unternehmen
Abruf exklusiv für Premium-Mitglieder

Apple gegen Facebook: Wieso es zwischen den beiden knallen mussweiter...

(25.02.2021) Apple und Facebook dreschen immer lauter aufeinander ein. Eine Analyse der Geschäftsmodelle zeigt: Zwar scheinen die beiden Tech-Giganten grundverschieden. Der Konflikt ist aber gerade deshalb unvermeidlich.

Madvertise übernimmt Syncweiter...

(17.02.2021) Der Mobile-Ad-Tech-Anbieter Madvertise erwirbt strategische Anteile des Deep-Tech-Unternehmens Sync und rüstet sich damit für eine Marketingwelt ohne Cookies und IDFA. Ziel ist noch 2021 die 100-prozentige Übernahme des Unternehmens.

Brain Computer Interfaces: Elon Musks Firma stellt Wifi-Gehirn-Konsole vorweiter...

(03.02.2021) Während Tech-Nerds noch immer diskutieren, ob Elon Musk'Elon Musk' in Expertenprofilen nachschlagen Superheld oder Superschurke ist, macht der Tesla-Chef einen ebenso befremdlichen wie spannenden Vorstoß zum Thema BCI, Brain Computer Interfaces.

Parler will mit russischer Hilfe zurück ins Netzweiter...

(19.01.2021) Das rechte Social-Media-Netzwerk Parler arbeitet offenbar mit Unterstützung russischer Unternehmen an seiner Rückkehr.

Nutzeransturm bei Telegram, Signal und Threemaweiter...

(14.01.2021) Veränderte Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien bei WhatsApp treiben Nutzer in Scharen zur Messaging-Konkurrenz.

Wirtschaftlich keine Perspektive mehr: Twitter stellt Periscope einweiter...

(17.12.2020) Im März 2021 soll die Live-Streaming-App Periscope aus den App-Stores verschwinden. Über die Twitter-App können Nutzer aber weiterhin Live-Streams übertragen.

Neue Funktionen für Brandend Content bei Instagramweiter...

(23.11.2020) Werbungtreibende können bei Instagram nun selber Anzeigen mit Branded-Content-Inhalten erstellen, ohne dass diese von den beteiligten Creatoren gepostet werden. Neu beim Kurzvideo-Dienst Reels sind Branded Content Tags.

Bericht: Apple soll eigene Suchmaschine planenweiter...

(02.11.2020) Verschiedene Stellenausschreibungen richten sich explizit an Such-Experten.

Quibi am Ende: Der merkwürdige, mobile Netflix-Konkurrent gibt aufweiter...

(23.10.2020) Der als 'Video On Demand' in Häppchen-Form aufgezogene Dienst Quibi ist am Ende. Die Streaming-Anwendung, die Netflix angreifen wollte, hat angekündigt das Start-up abzuwickeln und bereits entwickelte Technologien und Contents zu veräußern. Quibi sollte einen Mobile-First-Ansatz verfolgen und Serien und Filme in zehn Minuten-Häppchen für unterwegs zerlegen. Insider berichten, dass man trotz der Geschäftsaufgabe bei Quibi noch über mehrere hundert Millionen Kapital verfüge - ein klares Anzeichen dafür, dass der Dienst auch strategisch keine Zukunftsaussichten mehr im Blick hatte, berichtet der Branchendienst Hollywood Reporter .

Ihre Meinung ist gefragt: Machen Sie mit bei der Umfrage zum interaktiven Wirtschaftsklima 2020weiter...

(01.10.2020) Sie als Experte sind gefragt: Füllen Sie bitte einfach den Online-Fragebogen (Ausfülldauer 2 min) aus. Zweimal jährlich, im Frühjahr und Herbst, befragt die iBusiness-Redaktion die Interaktiv- und Digitalprofis in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach ihrer Einschätzung zum Interaktiv-Wirtschaftsklima.