Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie, wie eine nutzerfreundliche, barrierefreie Ausgestaltung von Touchpoints entlang der Customer Journeys aussehen kann und welche digitalen Tools und Projektmethoden Marketingverantwortliche dabei unterstützen.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Data-Analyse Dmexco: Wie sich die deutsche Onlinemarketing-Branche verändert
Bild: Deutsche Messe

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
Die Zukunft des Onlinemarketings ist technisch getrieben. Das geht aus der von iBusiness durchgeführten Data-Analyse der Ausstellerdaten der Dmexco hervor. Vor allem von 2014 auf 2015 zeigt die signifikante Veränderung der Aussteller-Profile, wie grundlegend und wie schnell sich die Branche zurzeit ändert.

Dmexco und Onlinemarketing-Branche ändern sich synchron

Wenn die Dmexco die erfolgreichste Onlinemarketing-Messe im deutschsprachigen Europa ist Relation Browser (was das Aussteller- und Besucherwachstum belegt) und wenn die Mehrheit der deutschsprachigen Onlinemarketer laut iBusiness-Umfrage der Überzeugung ist, dass die Dmexco für sie die wichtigste Messe des Jahres ist Relation Browser (Zustimmung 69 Prozent bei Entscheidern in ausstellenden Unternehmen), dann kann man davon ausgehen, dass man aus der Entwicklung der Dmexco zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser Rückschlüsse ziehen kann auf die deutsche Onlinemarketing-Branche insgesamt.

Zur Datenerhebung haben wir zunächst sämtliche Aussteller der Dmexco der Jahre 2012 bis 2015 erfasst. In einem zweiten Schritt haben wir sämtliche Unternehmen nach ihrem Angebot klassifiziert, und diese Angebote dann zu Angebotsklassen zusammengefasst. So unterscheiden wir zwischen Agenturen, Vermarktern, Payment-Dienstleistern und Anbietern von Content-Angeboten/Verlagen einerseits sowie Softwareanbietern andererseits.

Die Softwareanbieter haben wir wiederum in einzelne Produktgruppen unterteilt. Vor allem die grösseren Ausstellergruppen haben uns hier interessiert. Deswegen unterscheiden wir zwischen Unternehmenssoftware (zum Beispiel Lösungen für BI, CRM, HR oder DMS), ECommerce-Software wie Shop

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!
Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?