Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Welche Chancen und Vorteile bringt die Digitalisierung von Sales, Service, Marketing und Commerce im Mittelstand? Fakten, Beispiele und Best Practices diskutiert von Fachexperten aus dem Mittelstand.
Kostenlose Anmeldung
Unser Video zeigt, wie Sie auf iBusiness mit Webinaren und Virtuellen Konferenzen schnell, einfach und preiswert zahlreiche hochkarätige B2B-Leads für Ihren Vertrieb generieren können.
Video abrufen
Dmexco 2015: 14 Trends, die das Onlinemarketing 2016 bestimmen werden
Bild: Dmexco

HANDLUNGSRELEVANZ

 
Operativ
Strategisch
Visionär
Technik
Medien
Wirtschaft
 
heute
morgen
übermorgen
Die iBusiness-Handlungsmatrix zeigt, wie langfristig die vorgestellten Aufgaben angegangen werden müssen.
Was zu tun ist:
Heute: In Automatisierung investieren ('Marketing-Automation')
Morgen: In Marketing-Integration investieren ('Marketing-Integration')
Übermorgen: In Unternehmens-Integrative Prozesse investieren ('Social-PIM')
iBusiness hat anlässlich der bevorstehenden Onlinemarketing-Messe Dmexco zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser die deutschsprachigen Marketingexperten in Agenturen, Unternehmen und Spezialdienstleister der Interaktivbranche nach ihren persönlichen Ansicht zu den Top-Trends für das Onlinemarketing der Zukunft befragt. Aus den eingegangenen Antworten haben wir Anwendungen, Themen, Segmente und Techniken zusammengefasst, geclustert und zwischen den Matrixfeldern Tools, Daten, Backend, Marketing-Integration und dem Nutzer verortet.

Das Ergebnis dieser Auswertung zeigt einmal mehr, was für einer rasanten Entwicklung das Onlinemarketing unterliegt. Die Dmexco spiegelt in ihren Wünschen, Neuheiten und Hypethemen jeweils die Entwicklung wieder:
  • Im Jahr 2011 lag der Schwerpunkt auf Prozessen und Tools. Das Onlinemarketing war endgültig in der Professionalität angekommen und Erkenntnisse der Vorjahre wurden in den Unternehmensalltag übersetzt
  • Auf der Dmexco 2012 rückte die Customer Journey in den Mittelpunkt des Interesses (und von Tools, sie zu bearbeiten). Ebenfalls waren erstmals Daten und Kennzahlen im Fokus: Man sprach von der Kosten/Umsatz-Rendite KUR, vom Return on Invest ROI, von Big Data und Cloud Computing.
  • 2013 wurde das Onlinemarketing insgesamt sozialer, während Social-Media-Marketing als separate Disziplin an Bedeutung verlor, weil Onlinemarketing überall 1:1-Funktionen aufnahm. Zudem lag der Fokus auf dem Mobilthema sowie darauf, aus der Fülle vorhandener, aber unstrukturierter Daten handlungsrelevante Informationen zu extrahieren und als Basis für optimierte Marketingaktionen zu nutzen.
  • 2014 wiederum stand das Thema Content-Marketing als Top-Thema ganz oben auf der Marketing-Agenda.

Zugriff auf das Marktzahlenarchiv

Das Marktzahlen-Archiv ist ein Premium-Service von iBusiness.

mehr erfahren
Strukturanalyse: Die 42 Marketingtrends gruppieren sich um fünf Haupt-Themenfelder und dort entlang der diese verbindenden Achsen
(chart: HighText Verlag)
Da sich die Akteure im Onlinemarketing allesamt nicht in einer einheitlichen Geschwindigkeit bewegen, sind alle die Themen sowie ihre Weiterentwicklungen nach wie vor auf dem Markt präsent: Während die einen schon über 'Mobile Only' nachdenken, steht in anderen Segmenten des Marktes noch das Thema 'Responsive Design' ganz oben auf den Todo-Listen.

2015 zeigt die Vielzahl der Mikrotrends vor allem eins: Die Innovationsgeschwindigkeit im Onlinemarketing nimmt weiter zu. Den einen Megagroßtrend der Marke 'Facebook zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser musst du machen' - gibt es längst nicht mehr. Statt dessen differenzieren sich Entwicklungen auf. War früher Social-Media-

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?