Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

E-Learning: Einsatz von Online-Sprachentrainings nimmt zu

12.03.13 Der Einsatz von E-Learning in allen Fortbildungsbereichen steigt, vor allem im Bereich Sprachentraining. 47 Prozent der 230 in einer Umfrage von Spexx zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen befragten Unternehmen bestätigten dessen Einsatz. Übereinstimmend mit diesem Trend halten 88 Prozent der Umfrage-Teilnehmer Kommunikationstraining und Fremdsprachen für einen entscheidenden Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg. So berichtet Checkpoint Elearning zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser .

Auch die Vorteile von E-Learning im Vergleich zu klassischem Präsenztraining sind eindeutig: standardisierte Lerninhalte, Flexibilität und Zugänglichkeit sowie Ergebniskontrolle. Nichtsdestotrotz investiert der Großteil (47 Prozent) aller befragten Unternehmen weniger als ein Zehntel ihres Weiterbildungsbudgets in E-Learning.

Ebenso spiegelt sich das ungenutzte Potenzial des mobilen Lernens in dem aktuellen Spexx-Whitepaper zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser Dienstleister-Dossier einsehen für HR-Verantwortliche wieder: Zwar lassen 63 Prozent der Unternehmen mobile Endgeräte am Arbeitsplatz zu, doch weniger als ein Drittel setzt Smartphones und Tablets tatsächlich zu Bildungszwecken ein.

(Autor: Markus Howest )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 12.03.13:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?