Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen

Private Radiosender planen Webradio-Plattform

04.11.14 Rund neunzig Prozent der deutschen Privatradios haben sich zusammengeschlossen, um die neue Webradio-Plattform Radioplayer.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser auf den Weg zu bringen. Radioplayer.de soll es als Webapplikation zum Hören am Desktop und für mobile Geräte geben, außerdem sei eine kostenlose App für Smartphones und Tablets geplant.

Webradiohörer sollen in Zukunft die Plattform der privaten Radiosender nutzen (Bild: RMS)
Bild: RMS
Webradiohörer sollen in Zukunft die Plattform der privaten Radiosender nutzen
Die Radiosender wollen über die Plattform selbst von den Werbeeinnahmen im Webradio-Umfeld profitieren. Bisher verdienen daran vor allem unabhängige Webradio-Aggregatoren wie Radio.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser oder Surfmusik.de zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser ; die Sender selbst blieben leer aus, berichtet das Radiomacher-Magazin Radioszene zur Homepage dieses Unternehmes Relation Browser . Noch im November 2014 soll der Betrieb starten, Anfang 2015 sollen dann alle Radiosender auf dem Portal verfügbar sein. Um den Hörer von den bisherigen Webradio-Portalen auf Radioplayer.de zu locken, wollen die Sender durch Zusatzangebote wie Texte oder Bilder einen Mehrwert schaffen.

Auch wenn bisher nur private Sender bei Radioplayer.de mitmachen, seien die öffentlich-rechtlichen Stationen, sprich die ARD, trotzdem eingeladen, sich an dem Angebot zu beteiligen, sagt Hans-Dieter Hillmoth'Hans-Dieter Hillmoth' in Expertenprofilen nachschlagen , Geschäftsführer der Radioplayer Deutschland GmbH.

(Autor: Verena Gründel-Sauer )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

In diesem Beitrag genannt:

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 04.11.14:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?