Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Mit Design Thinking können Unternehmen erfolgreich die eigene Digitalstrategie formen und Kunden helfen, Lösungen für die Herausforderungen des Geschäftes zu finden. Erfahren Sie, wie man Design Think trotz Widerständen im Unternehmen etabliert - und worauf Entscheider achten müssen.
Zum Programm des Webinars
An zwei Tagen liefert Ihnen Virtuelle Trendkonferenz Hintergründe zu Marketing und E-Commerce 2020.
Jetzt kostenlos vorregistrieren

Größtes Potenzial mobiler Apps liegt im Bereich Gesundheit

19.01.2016 Jeder fünfte Deutsche (20 Prozent) sieht bei Apotheken, Arztpraxen und Krankenhäusern das größte Potenzial für neue mobile Apps. Die Top 5 der Branchen, in denen nach Meinung der Deutschen der Bereich Mobile Apps verbessert und innovativere Lösungen für Kunden angeboten werden sollten, wird demnach von der Gesundheitsbranche angeführt.

 (Bild: geralt / www.pixabay.com)
Bild: geralt / Pixabay
Auf dem zweiten Platz sehen Bundesbürger Optimierungsbedarf bei mobilen Anwendungen von Krankenkassen (18 Prozent) und am dritthäufigsten stuft jeder Sechste (16 Prozent) Apps im Bereich der Banken und Sparkassen als wenig innovativ ein. Auf Platz vier der Branchen mit dem größten Nachholbedarf in Sachen Apps liegt mit 13 Prozent der Einzelhandel, gefolgt von der Versicherungsbranche (ebenfalls gerundet 13 Prozent). Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage des internationalen Marktforschungs- und Beratungsinstituts YouGov, für die im Rahmen des Wettbewerbs YouGov Kunden-Innovation 2016 zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser insgesamt 2.015 Personen repräsentativ befragt wurden.

Gefragt nach den Branchen mit besonders innovativen Mobile Apps, liegen bei den Deutschen Internet-Händler wie z. B. Zalando zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser oder Amazon zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser mit 36 Prozent auf Platz eins. Am zweithäufigsten geben die Befragten an, in der Telekommunikationsbranche (22 Prozent) auf innovative Kundenlösungen zu stoßen.

(Autor: Susan Rönisch )

Weitere Artikel zu diesem Themenbereich:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich

Trackbacks / Kommentare
Artikel Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel an Kollegen oder Freunde weiter.
Alle Meldungen vom 19.01.2016:

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?