Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser um alle Vorteile von iBusiness nutzen zu können.
Erfahren Sie im Vortrag anhand von Praxisbeispielen, wie Sie durch gezielten Einsatz von Daten und Analysen interne Prozesse effizienter und gleichzeitig die Kundenansprache prägend gestalten.
Kostenlos anmelden
Der Vortrag zeigt, wie Sie in Omnichannel-Märkten Ihre Marketing- und Kommunikationsziele effizientesten erreichen und liefert fünf Erfolgsstrategien zur Brand-to-Sales-Conversion.
Programm ansehen
Gossip-Marketing: Wie Gerüchte zur viralen Werbewelle mutieren
Bild: Konstantin Gastmann
Mitarbeiter sind auch nur Menschen. An einem schlechten Tag vergessen sie schon einmal den Prototypen des neuen Handys kurz vor der stressigen Markteinführung abends in der Kneipe. Oder senden eine interne E-Mail an den falschen Adressaten. Manche verplappern sich auch am Telefon und geben dem Gegenüber versehentlich noch geheime Informationen preis.

Ob es sich hierbei jedoch wirklich um entschuldbare Versehen handelt oder in Wirklichkeit eine absichtlich verfolgte Marketingstrategie: Das können selbst Experten nicht immer mit Sicherheit beantworten. Insbesondere, wenn es sich bei den Experten um ausgewiesene Apple-Boys handelt und bei dem scheinbar oder anscheinend schussligen Unternehmen um Apple zur Homepage dieses Unternehmens Relation Browser : Da will der Blogger doch gar nicht wissen, ob die total exklusive Hintergrundinformation über das Superprodukt der nächsten Generation wirklich unabsichtlich bei ihm gelandet ist - oder ob es nicht Teil von planvollem Gossip-Marketing ist. Ob Zufall oder Absicht: Apple ist eines der wenigen Unternehmen der IT-Branche, die mit Pressemitteilungen geizen - aber gleichzeitig wird über noch nicht angekündigte Produkte und Services monatelang von der Gemeinde spekuliert. Kaum ein Hersteller, über den mehr Erlkönige im Web geistern, als bei der Firma mit dem angebissenen Apfel.

Die Multiplikation ist im Gossip-Marketing schon eingebaut: Schließlich beschleunigt das Internet die Ausbreitung der Informationen immer mehr. Unter Zeitdruck greifen viele bei der Veröffentlichung von

Diesen Artikel weiterlesen?

Für Ihre Registrierung erhalten Sie ein Kontingent von fünf kostenfreien Abrufen für Premium-Analysen. Jeden Kalendermonat erhalten Sie zudem einen weiteren kostenfreien Abruf. Wenn Sie noch keinen Account bei uns haben: Einfach kostenfrei registrieren.

Jetzt registrieren!

Marktzahlen zu diesem Artikel:

Anzeige

Ausgewählte Agenturen und Dienstleister zu diesem Themenbereich:

Schreiben Sie Ihre Meinung, Erfahrungen, Anregungen mit oder zu diesem Thema. Ihr Beitrag erscheint an dieser Stelle.
Ihr Kommentar: 
Teilen Artikel merken

Für diesen Seite von iBusiness steht eine Mobile Ansicht zur Verfügung.
Umleiten?